Der TSV Pfungstadt besiegt den TV Bürgstadt

In der Handball-Landesliga Süd der Männer reiste der TSV Pfungstadt am vergangenen Samstag, dem 10 November zum Gastspiel beim aktuell vorletzten der Liga, TV Bürgstadt. Gegen die bislang punktlosen Bürgstädter waren die Handballer des TSV Pfungstadt natürlich als Favorit in die Partie gegangen. Letztendlich setzte man sich auch souverän mit 37:32-Toren gegen den TVB durch.
Die Pfungstädter wurden in dieser Partie weitestgehend ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten am Ende auch verdientermaßen. Durch den Sieg stehen die TSV-Handballer nun nach 7 Spielen mit einer positiven Bilanz von 4 Siegen bei einem Unentscheiden und 2 Niederlagen auf dem 7. Rang der Landesliga-Tabelle. Das Punktekonto weißt demnach 9:5 Zähler für die Pfungstädter auf.
Am kommenden Spieltag empfängt der TSV Pfungstadt den aktuell Drittplatzierten der Landesliga, SKG Bonsweiher. Das Spiel wird am Sonntag, dem 18. November in der Großsporthalle Pfungstadt stattfinden. Anpfiff gegen die starken Bonsweiher (12:6 Punkte) ist um 18 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.