Erich Krepper - "Kutten Kalli" bei mein südhessen

Wohl kaum ein Verein bewegt die Menschen der Region so sehr wie der SV Darmstadt 98 e.V. Sogar in ganz Deutschland haben die "Lilien" schon einen Namen.
Erich Krepper, bekannt als Kutten-Kalli, lebt für die Lilien - er ist verrückt nach Fußball, verrückt nach "seiner Mannschaft". Kalli kommt aus Darmstadt, er ist ein Heiner, er ist ein Teil Darmstädter Fußballgeschichte.
1978 besucht Kalli mit seinem Vater zum ersten Mal ein Spiel der Lilien, damals in Nürnberg. Seither ist er infiziert, versucht, bei jedem Spiel dabei zu sein. Außerdem geht Kalli, wann immer möglich, zum Training der Lilien und schaut zu, um ganz nah dran zu sein.
Kutten-Kalli hat uns im Verlag besucht. Auf unseren Wunsch hin hat er sich gekleidet, als ginge er zum Böllenfaltor: Er trägt seine Kutte, seine Jeansweste, die er über Jahre hinweg mit Stickern und Aufnähern seiner Mannschaft verschönert hat, er trägt einen Lilien Ring. Einzig seine Frau, die ihn in den Verlag begleitet hat, hat er im Stadion nicht dabei: "Ist nicht ganz so ihre Sache".
Unsere Frage, wie wir ihn ansprechen sollen, beantwortete er mit "Kalli - sagen alle". Ein merkwürdiges Gefühl, einen zunächst fremden Menschen so vertraut anszusprechen. Kalli erzählt uns, wie es zu seiner Verbundenheit zu den Lilien kam, welche Freundschaften sich für ihn aufgrund dessen ergeben haben und was er über die Mannschaft und den neuen Trainer denkt.
Wir haben Kalli gebeten, uns regelmäßig mit "Fan-Infos" zu versorgen, uns zu berichten, was ihn in "seiner Lilienwelt" bewegt.
Wir freuen uns, Ihnen künftig von ihm und über ihn berichten zu können.
Danke, Kalli!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.