Frauen-Selbstverteidigung beim TUS (Budo-Abteilung) Griesheim wird fortgesetzt

Griesheim: Hegelsberghalle | Im Oktober 2013 hat die Budo-Abteilung des TUS mit einem neuen Projekt „Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen“ begonnen. Geleitet wurde dieser Kurs von den DAN-Trägern Heinz Schneider und Rudolf Rittiger. Beide haben langjährige Erfahrung im Bereich des Kampfsports und Rudolf Rittiger hat außerdem die Ausbildung zum Judolehrer Selbstverteidigung absolviert. In 10 Trainingseinheiten wurden einfache und komplexere Techniken aus Judo, Aikido, Ju Jutsu u.a. Kampfsportarten vermittelt.
Selbstverteidigung hängt immer davon ab, dass man in Gefahrensituationen schnell und richtig entscheidet. Sicheres Auftreten und klare Grenzen für sein Gegenüber zu setzen, entscheidet über den Erfolg der eigenen Abwehr und Verteidigung. Im täglichen Leben können immer Gefahrensituationen auftreten. Daher ist es wichtig, vorbereitet zu sein. Dass man sich mit ein paar kleinen Tricks bereits gut helfen kann, hat Heinz Schneider eindrucksvoll vorgestellt. Bei all dem kamen aber der Spaß und die Fitness nicht zu Kurz.
Auf Wunsch der Teilnehmerinnen wird dieser Kurs nun fortgesetzt. Wir haben uns entschlossen, eine feste Gruppe für Frauen und Mädchen ab 12 Jahren einzurichten, die sich regelmäßig ab 17.01.2014 freitags von 19.00 – 20.00 Uhr im Dojo der Hegelsberghalle trifft. Kontakt: R.Rittiger@t-online.de / +491632145083
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.