Gold für Anita Zenuni und Bronze für Lena Geiger

Tamanégi Ippon Girls überzeugen bei den Hessischen Einzelmeisterschaften

Am Samstag den 17.05. fanden in Petersberg die hessischen Einzelmeisterschaften U15 im Judo statt. Anita Zenuni und Lena Geiger vom Tamanégi Judo Griesheim e.V. starteten in der Gewichtsklasse bis 52 kg. Obwohl Beide mit erst 13 Jahren zu den jüngsten Teilnehmerinnen ihrer Gewichtsklasse gehörten, hatte der begleitende Coach Hellwig Landau große Erwartungen. Beide Judokas konnten bereits einige Wettkampferfahrung sammeln.

Im ersten Kampf trat Lena gegen Rebecca Vatter von Kim Chi Wiesbaden an, die mit dem braunem Gürtel immerhin die höchstmögliche Graduierung im Schülerbereich inne hat. Der Kampf ging durch einen Festhalter an die sehr erfahrene Wiesbadenerin, die dieses Jahr bereits mehrere Ranglistenturniere gewinnen konnte. Von der Niederlage unbeeindruckt zeigte Lena auch im zweiten Kampf, dass sie die im Training erlernte Techniken prima umsetzen kann. Ab der U15 sind Hebeltechniken erlaubt. Diese nutze Lena konsequent im San-gaku (Haltetechnik) aus und kämpfte sich in ihrem Pool auf Platz 2.

Anita Zenuni gewann in ihrem Pool souverän alle Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Besonders beeindruckend waren ihre Ura-nage Würfe, die im Mädchenbereich ungewöhnlich sind und für Aufsehen sorgten. Anita ging als Poolsiegerin gegen Lena als Poolzweite ins Halbfinale. Hier schenkten sich die beiden Teamkameradinnen nichts. Zunächst ging Lena durch einen Konter mit Waza-ari in Führung, bevor Anita ihren Einzug ins Finale durch einen vorzeitigen Ippon perfekt machte.

Im Finale traf Anita Zenuni mit ihrem orangefarbenen Gürtel auf Lena Bezwingerin Rebecca Vatter. Gewarnt durch die beeindruckenden Siege ging die Wiesbadenerin hochkonzentriert ins Match. Beide Judokas kämpften erbittert um ihren Griff. Dabei zeigte sich die taktische Erfahrung von Rebecca Vatter. Zweimal kassierte Anita einen Shido (Strafe) wegen Heraustretens aus der Matte. Eine Unachtsamkeit der Kontrahentin im Boden nutzte die Tamanégi-Kämpferin sofort aus. Mit Kesa-gatame holt Anita den Hessenmeister-Titel der U15 nach Griesheim.

Mit dem Titelgewinn sicherte sich Anita Zenuni das Ticket für die südwestdeutschen Meisterschaften. Diese Reise wird sie gemeinsam mit Lena Geiger antreten, die sich mit einem hervorragenden dritten Platz ebenfalls für die Südwestdeutschen qualifizierte. “Wenn die jungen Damen dort genauso viel Kampfgeist beweisen, können sie wieder einen Platz auf dem Podest erklimmen”, urteilen die Tamanégi-Coaches.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.