Groß-Zimmern zurück in der Tischtennis-Bezirksklasse

Die 1.Herren-Mannschaft des TV 1863 Groß-Zimmern ist wieder in die Bezirksklasse zurückgekehrt. Mit einem 3-Punkte-Vorsprung vor dem Relegationsplatz (3.) ist man als Tabellen-Zweiter mit 15 von 22 möglichen Siegen wieder direkt aufgestiegen! Nachdem Dieter Amend in der Vorrunde mit 13:4 Siegen der Top-Scorer war, holte sich in der Rückrunde Dieter Biek mit 11:6 Siegen diesen Titel ab. Die Siege gegen die direkten Konkurrenten um den Wiederaufstieg, den TTV Gräfen-/Schneppenhausen III und die Spvgg. 1928 Groß-Umstadt III waren ausschlaggebend. Falls man sich für die Bezirksliga-Saison 2012/2013 noch verstärken kann, ist man auch für die kommende Saison gut gerüstet!

Die 2.Herren-Mannschaft des TV Groß-Zimmern schaffte, ebenfalls als Tabellen-Zweiter, den direkten Wiederaufstieg in die 1.Kreisklasse. Dies gelang durchaus überzeugend, da man sich bei 16 von 22 möglichen Siegen nur gegen den Tabellen-Ersten, der DJK Blau/Weiß Münster VI, 2 mal geschlagen geben musste und dies im jeweiligen Spitzenspiel der Vor- und Rückrunde. Im letzten Saisonspiel konnte die Mannschaft nicht antreten und musste dieses Spiel leider„schenken“! In der Vorrunde war Roland Gassmann der überragende Spieler der Mannschaft, als er 17:0 Siege einfuhr. Die Rückrunde gestaltete sich etwas schwieriger für ihn und so holte sich hier Martin Marx den Titel Top-Scorer mit 11:2 Siegen ab. Die Mannschaft wird sich in der gleichen Besetzung den Aufgaben in der 1.Kreisklasse stellen und mit 2 zusätzlichen Spielern aus der eigenen Jugend versuchen, den Klassenerhalt schnell zu sichern!

Alle Hobby- und auch aktive Spieler (ehemalige oder noch aktuelle) sind herzlich eingeladen, die Mannschaften zu unterstützen oder einfach mal während des Trainings-Betriebs vorbeizuschauen und in die TT-Abteilung des TV Groß-Zimmern „reinzuschnuppern“. Die Trainingszeiten finden Sie unter: www.tischtennis-gross-zimmern.de !
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.