Kickers siegen in Baunatal - seit 23 Spielen in der Liga ungeschlagen

Die Offenbacher Kickers gewinnen ihr heutiges Spiel gegen den KSV Baunatal verdient mit 2:0. Die beiden sehenswerten Treffer für den OFC erzielten Dennis Schulte sowie Martin Röser.

Die Partie begann munter. Bereits nach drei gespielten Minuten setzten die Gäste aus Offenbach ein Zeichen, dass sie dieses Spiel heute gewinnen wollen. Christian Cappek, der nach überstandener Rippenprellung wieder in der Startformation stand, schoss aus ca. 20 Meter volley auf das Tor der Hausherren. Nur der Pfosten verhinderte das 13. Saisontor des OFC-Angreifers. Nach 22 Spielminuten wurde es dann auch vor dem Gehäuse von Daniel Endres gefährlich. Nach einem Freistoß des Baunataler Spieler-Trainers, Tobias Nebe, rauschten gleich zwei Stürmer frei im Strafraum am Ball vorbei. Mit dem torlosen Unentschieden ging es für beide Mannschaften in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel bot sich den rund 600 mitgereisten Offenbacher Fans im Parkstadion in Baunatal ein ähnliches Bild. Der OFC startete erneut fulminant und schien sich in der Kabine viel vorgenommen zu haben. Der Einsatz sollte sich nach 55. Minuten auszahlen. Der nach langer Verletzungspause in das Team zurückgekehrte Dennis Schulte fasste sich ein Herz und zog aus der Distanz ab. Sein Schuss ging schnurgerade zur 1:0-Führung für den OFC in das Baunataler Tor. Der Treffer ließ den OFC sicherer werden. Die Hausherren kamen kaum noch gefährlich vor das Tor der Kickers. In der 76. Minute machte der OFC den Auswärtssieg perfekt. Martin Röser verwandelte einen Freistoß kurz vor der Strafraumgrenze direkt. Rico Schmitt, Cheftrainer der Offenbacher Kickers: „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft, dass sie die schwierige Phase nach der Niederlage gegen den KSV Hessen Kassel am Dienstagabend so gut gemeistert hat.“

Da die weiteren OFC-Chancen von Markus Müller sowie Benjamin Pintol ungenutzt blieben, besiegte der OFC den KSV Baunatal verdient mit 2:0 und blieb somit im 23 Ligaspiel in Folge ungeschlagen.

Aufstellung Offenbach: Endres - Mangafic, Modica, Maier, Schulte - Korb (58. Pintol), Gjasula - Röser (77. Vetter), Bäcker (83. Scheu), Cappek – Müller

Tore: 0:1 Schulte (55.), 0:2 Röser (76.) (Pressestelle OFC)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.