Knapp 30 Jugendliche der Handballer in der Bezirks- und Hessenauswahl

Erfolgreiche Jugendarbeit der HSG WBW trägt auch weiterhin Früchte

Am letzten Heimspieltag wurden in der Halbzeitpause der Herren I die Auswahlspielerinnen und Auswahlspieler der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden e.V. vorgestellt. Aufgrund der erfolgreichen und kontinuierlichen Jugendarbeit qualifizieren sich seit etlichen Jahren dauerhaft knapp 30 Jugendliche für die Bezirks- bzw. Hessenauswahl. Die jungen Talente bekamen als Dank für ihre besonderen Leistungen und ihren Einsatz ein T-Shirt vom HSG-Vorstand überreicht und wurden namentlich vor den zahlreichen Zuschauern vorgestellt. Erwähnt werden muss, dass diese Spielerinnen und Spieler neben ihren zwei bis drei normalen Trainingseinheiten pro Woche, dem regelmäßigen Stützpunkttraining im Rahmen des Jugendkonzeptes der HSG an den Wochenenden noch den Weg alle zwei Wochen zum Bezirksauswahltraining an Samstag Vormittagen sowie regelmäßig montags abends zum Hessenauswahltraining auf sich nehmen. Mit bei der Vorstellung dabei waren die Landtagsabgeordnete Heike Hofmann und Landrat Klaus Peter Schellhaas, die sich mit den jungen Talenten freuten und ihnen weiterhin viel Erfolg wünschten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.