La le lu, der Mann im Mond schaut zu!

Über Fußball wird auch nach der Europameisterschaft vermutlich häufiger geredet, aber Rad wird wirklich gefahren. Aus der Idee, so viele Menschen wie möglich für ein gesundes und fittes Leben zu begeistern und dabei möglichst viel Sprit zu sparen, Abgase sowie Lärmbelästigung zu vermeiden, ist die Aktion des Vereins Radsport 1921 Münster e.V. entstanden, die 384 401 Kilometer lange Strecke zum Mond mit dem Fahrrad zu absolvieren – wenn auch nur im übertragenen Sinne.

Um möglichst viele Menschen aufs Rad zu bringen hat der rührige Verein aus Münster im April 2012 zu der Aktion „Münster… radelt zum Mond“ aufgerufen. Viele Bürgerinnen und Bürger unterstützen diese Aktion mittlerweile tatkräftig – vom Kindergarten- und Schulkind bis zu betagten Rentnern, von Einzelfahrern bis zu Vereins- und Gruppenfahrten. Bis zum 30. November 2012 will der Radsportverein gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Münster es schaffen, die 384 401 Kilometer zu erradeln. Hier spielt es keine Rolle, ob die Kilometer durch Fahrten in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Kindergarten oder zum Einkauf mit dem Rad zurückgelegt wurden. Jeder kann dabei mitmachen; jeder Kilometer zählt.

In Münster gibt es viele „Astronauten“, die sich auf den Weg zum Mond machen und bereits bis zum 30. Juni 2012 die Strecke von 211 123 Kilometer zurückgelegt haben. Das positive Echo in der Münsterer Bevölkerung lässt bereits jetzt den Schluss zu, dass am Ende des Aktionszeitraumes mit einer „Mondlandung“ im übertragenen Sinne auch ohne Raumschiff ausgegangen werden kann.

Zurückgelegte Strecken mit dem Rad können weiterhin bis zum 30. November mit den an verschiedenen Stellen in Münster erhältlichen Flyern zu der Aktion oder auf der Internet-Seite www.radsportmuenster.de bzw. per E-Mail an mondfahrt@radsportmuenster.de gemeldet werden. Meldungen per Telefon sind möglich über die Vorwahl 06071 und die Rufnummern 36816, 31484, 31722 oder 31772.
Am Ende der Aktion werden unter allen Teilnehmern Sachpreise und Gutscheine verlost.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.