Letzer Landesliga Kampftag für Tamanégi II

Am Samstag fand in Bürstadt der vierte und letzte Kampftag der Landesliga Süd statt. Dem Tamanégi II Team fehlten die Gewichtsklassen bis 90 Kg, bis 100kg und +100kg.
In der ersten Begegnung gegen die Kampfgemeinschaft Bergstrasse konnten die Punkte in der Gewichtsklasse bis 60kg (Sadri Zenuni), bis 66kg (Sebastian Wegt) und 73kg (Patrick Rieß) wie erwartet nach Hause geholt werden. Die 81er Klasse (Julian Taplan) ging an die KG Bergstrasse. Spannend war die Klasse bis 90 kg. Adrian Boucheri (eigentlich bis 73 kg eingewogen) kämpfte wie so oft in dieser Saison einige Gewichtsklassen höher. Trotz eines starken Auftrittes wurde er durch einen ungerechtfertigten Hansokumake disqualifiziert. Durch dieses Urteil war der Mannschaftskampf vorzeitig entschieden, 100kg und +100kg gingen kampflos an die KG Bergstrasse und führte zum Endergebnis 3:4

Mannschaftstrainer Marco Basso gelang es der Niederlage zum Trotz die Jungs gegen den Gastgeber Kampfgemeinschaft Rimbach/Bürstadt zu motivieren. Alle Kämpfe wurden gewonnen bis auf die 2 unbesetzten Gewichtsklassen. Endergebnis 5:2.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.