Lilien weiter auf Erfolgskurs - Marcel Heller im Interview

(Foto: msh)
Der Wahsinn geht weiter. Am gestrigen Abend (11.05.) besiegte der SV 98 den Karlsruher SC mit 1:0 im ausverkauften Wildparkstadion. Die Darmstädter sind somit aktuell auf Platz 2 in der Tabelle aufgerückt. Das Tor des Abends schoss Tobias Kempe in der 66. Minute nach einer herausragenden Vorarbeit von Marcel Heller. Erst kürzlich hatte die Redaktion von mein südhessen die Gelegenheit sich mit Marcel Heller zu unterhalten. das Ergbenis ist ein interessantes Kurzportrait des Fußballers.

Mein Name ist…
Marcel Heller

Ich bin geboren in…
Frechen

Ich habe Geburtstag am…
12. Februar 1986

Von Sternzeichen bin ich…
Wassermann

Meine Freunde nennen mich…
Helle

Zum Fußball gekommen bin ich weil…
Schon mein Opa mit mir Fußball gespielt hat

Bei diesen Mannschaften habe ich schon gespielt…
Alemannia Aachen
Dynamo Dresden
Eintracht Frankfurt
MSV Duisburg
Eintracht Frankfurt
Sportfreunde Siegen
Alemannia Aachen II
Bonner SC U19
Bonner SC (Jugend)
1. FC Quadrath-Ichendorf (Jugend)

Beim SV 98 spiele ich seit…
01.07.2013

Vor jedem Spiel…
Mache ich nichts besonders.

Mein sportliches Vorbild ist…
Lionel Messi

Meine Freunde schätzen an mir…
Meine Hilfsbereitschaft und meine gute Laune

An Darmstadt gefällt mir besonders…
Die positive Atmospähre

In meiner Freizeit …
Gehe ich gerne ins Kino und shoppen

Am liebsten esse ich…
italienisch

Wenn ich drei Wünsche frei hätte würde ich…
mir 1. Gesundheit, 2. Frieden auf der Welt und 3. Glück wünschen

Das Interview führte Susanne Lettau
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.