SKV Büttelborn mit herber Niederlage

Die Büttelborner waren beim Auswärtsspiel der Fußball-Kreisoberliga DA/GG bei der SKG Bickenbach wie ausgetauscht und nicht wieder zu erkennen. Nachdem man eine Woche zuvor noch den Aufstiegsfavoriten Germania Eberstadt (2:1) besiegen konnte, verlor man am vergangenen Sonntag (14.10.) bei der abstiegsbedrohten SKG Bickenbach deutlich mit 5:1 (2:1).
Von Beginn an war zu spüren, dass die Bickenbacher ein unangenehmer Gegner werden würden. In der 19. Minute war es schließlich Daniel Daum der das 1:0 für die SKG erzielte. Man konnte den Büttelbornen jedoch das Bemühen nicht absprechen, denn sie kämpften sich zunächst mit dem Ausgleich durch Daniel Gonzalez (32.) zurück in die Partie. Jakob Wittmann konnte aber noch vor der Halbzeitpause das 2:1 für Bickenbach markieren. Nach der Halbzeit war es derselbe Spieler der mit seinem zweiten Treffer das 3:1 erzielte und schon früh für klare Verhältnisse sorgte. Als in der 79. Spielminute das 4:1 durch Maximilian Junkert fiel war das Spiel bereits vorzeitig entschieden. Stefan Schneider konnte in der 85. Minute sogar noch auf 5:1 für die SKG erhöhen.
Diese herbe Niederlage gilt es für Büttelborn erst einmal zu verdauen, bevor man schon an diesem Sonntag (21.10.) das nächste Spiel gegen Opel Rüsselsheim bestreitet. Das Heimspiel wird um 15 Uhr in Büttelborn angepfiffen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.