Spvgg Groß-Umstadt: Frank Ellenberger gewinnt Tischtennis-Match

Am vergangenen Samstag (15.12.) fand die Tischtennis-Einzelmeisterschaft der Spvgg Groß-Umstadt statt, an der insgesamt 20 Sportler teilnahmen. Für das Viertelfinale qualifizierten sich jeweils die zwei Besten aus vier Gruppen. In der Gruppenphase konnten sich die Favoriten klar durchsetzen. Im Halbfinale spielte Benjamin Wittrock gegen Frank Ellenberger und Torsten Knöß gegen Thorsten Schwinn. Dabei ging Torsten Knöß überraschend deutlich als Sieger aus dem ersten Halbfinale hervor. Auch das zweite Halbfinale verlief sehr spannend und Titelverteidiger Frank Ellenberger konnte dieses Spiel im siebten Satz für sich entscheiden. Im Finale kam es erneut zu einem sehr spannenden und hochklassigen Match, bei dem Frank Ellenberger erneut siegte und somit seinen Titel verteidigen konnte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.