SV Hahn – SV Traisa 1:2 (0:1)

In der Fußball-Kreisliga A Darmstadt trafen am 13. Spieltag (21. Oktober) die Mannschaften des SV Hahn und des SV Traisa aufeinander. Beide Mannschaften befanden sich schon vor dem Spiel im gesicherten, oberen Mittelfeld der Tabelle. Der Sieger dieser Partie konnte sich demnach an die Spitzengruppe herankämpfen und so den Kontakt aufrechterhalten. In einer spannenden, weil ausgeglichenen Partie konnte sich letztendlich der SV Traisa mit 2:1-Toren durchsetzen und so auf den 4. Tabellenplatz klettern. Der SV Hahn hingegen befindet sich nach der Heimniederlage auf dem 8. Tabellenplatz der A-Liga und wird daher aller Voraussicht nach in diesem Jahr weder um den Auf- noch um den Abstieg kämpfen.
In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer in Hahn eine über weite Strecken ausgeglichene Partie. Beide Mannschaften wollten es vermeiden leichte Fehler zu machen und es entwickelte sich eine Halbzeit, die vom gegenseitigen Abtasten geprägt war. Erst kurz vor der Halbzeit konnte sich eine Mannschaft entscheidend durchsetzen. Der SV Traisa erzielte durch Fabricio Almeida-Keth in der 42. Spielminute das 1:0 für die Gäste. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Beide Teams zeigten sich in Halbzeit 2 entschlossener, auch wenn es Torchancen auf beiden Seiten weiterhin nicht im Überfluss gab. Der SV Traisa stellte an diesem Tag die etwas engagierter wirkende Mannschaft und ging auch folgerichtig zehn Minuten vor dem Schlusspfiff mit 2:0 in Führung. Der SV Hahn warf danach nochmals alles in die Waagschale, kam aber lediglich zum 2:1-Anschlusstreffer durch Tim Wiebe (83.). Zu mehr sollte es für die Kicker aus Hahn nicht mehr reichen und Traisa verlies glücklich aber verdientermaßen den Platz als Sieger.
Der SV Hahn reist nun am 28. Oktober zum Gastspiel beim SC Viktoria Griesheim II. Die Mannschaft vom SV Traisa hingegen hat die Gelegenheit im Heimspiel gegen den TSV Nieder-Ramstadt den Druck auf die Spitzengruppe zu erhöhen. Dazu benötigt man jedoch einen erneuten 3er. Beide Spiele werden am Sonntagmittag um 15 Uhr angepfiffen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.