Tamanégi-Girls trainieren mit Olympiasiegerin Yvonne Bönisch in Hannover

Alissa Pistourius, Lena und Lara Geiger vom Tamanégi Judo Griesheim e.V. waren vom 14.04 bis 17.04 zu Gast beim 1. bundesweiten Ippon Girls-Camp am Olympia Stützpunkt.

Dort hatten sie die Gelegenheit, mit den Olympiateilnehmerinnen Yvonne Bönisch und Anett Böhm sowie der amtierenden deutsche Ju-Jutsu-Meisterin Maike Heinz in verschiedenen Trainingseinheiten zu trainieren.

Yvonne Bönisch gewann übrigens die erste Goldmedaille der deutschen Mannschaft bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen und damit die erste Goldmedaille der deutschen Frauen im Judo bei Olympischen Spielen überhaupt. Die Tamanégi-Girls vertieften mit der Olympiasiegerin ihre Spezialtechniken, diese sind Uchi-Mata und Ko-Soto-Gake. Annett Böhm, Bronze-Medaillien-Gewinnerin von Athen, zeigte ihre Wettkampfkonzeption und erklärte, was besonders wichtig im Wettkampf ist. Das durften alle Mädels dann auch gleich in verschiedenen Randoris praktisch anwenden.

Ein besonderes Highlight war das Drachenboot Rennen, dies hat Allen riesig Spaß gemacht und am nächsten Tag konnte man auch spüren, welche Muskeln dabei beansprucht wurden. Die Mädchen haben mit den Betreuern in einer Jugendherberge übernachtet und gefrühstückt. Gegen Ende gab es noch ein paar Ernährungstipps, die sehr interessant waren! Auf jeden Fall ein tolles Erlebnis und eine glatte Empfehlung für alle weiblichen Judokas, beim nächsten Mal mitzukommen!

Ihr habt Lust bekommen, auch einmal mit bekannten Judokas zu trainieren, habt aber noch nie auf einer Judomatte gestanden? Zur Zeit bietet der Tamanégi Judo Griesheim e.V. einen Anfängerkurs für coole Kids zwischen 5 und 12 Jahren an, hier sind noch wenige Plätze frei. Der am 10.04. gestartete Anfängerkurs der Tamanégis für Erwachsene ist bereits ausgebucht, der Nächste beginnt nach den Sommerferien. weitere Infos unter www.judo-griesheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.