TuS Griesheim Tischtennis beendet Saison 2016/2017 mit 2 Meistertitel

Von links - TSV Modau: Daniela Rondio, Eva Spalt, Merle Hunfeld. TuS Griesheim: Susanne Heuß, Marion Liederbach, Marion Pacholczyk, Doris Hallstein
 
TuS in rot von links: Frank Janowski, Ralf Böhling, Rolf Pawellek, Thomas "Kossi" Koslowski, Bernd Singler, Kai Kalcik. In Blau vom SV GB Darmstadt: Martin Zwierzchowski, Bernd Hauck, She Zhihui, Thomas Amlung, Frank Martens, Niels Springer, Thomas Schneider (hinten)
Die TuS Griesheim Tischtennis Abteilung beendet die erfolgreiche Saison 2016/2017 mit zwei Meisterschaftstitel, sowohl die Damen I in der 1. Kreisklasse (Aufstieg in die 1. Kreisliga) als auch die Herren I in der 2. Kreisklasse (Aufstieg in die 1. Kreisklasse) holten sich die Meisterschaft.

Damen steigen ungeschlagen in die 1. Kreisliga auf

Im letzten Punktspiel gegen den TSV Modau setzen sich die TuS Spielerinnen mit 7:3 durch, sie gaben damit keinen einzigen Punkt in der kompletten Saison ab und steigen mit einer 28:0 Bilanz in die 1. Kreisliga auf. Die Punkte im letzten Spiel holten für den TuS Doris Hallstein (3), Marion Pacholczyk (2), Marion Liederbach (1) und Susanne Heuß (1). Nach dem Sieg beim Hessenpokal bleiben die Damen damit weiterhin ungeschlagen und freuen sich auf die Herausforderung in der kommenden Saison in der 1. Kreisliga.

Herren I feiern ihren Aufstieg in die 1. Kreisklasse gemeinsam mit dem Tabellenzweiten

Im letzten Punktspiel gegen den Tabellenzweiten und Mitaufsteiger SV BG Darmstadt III blieben die Herren mit 9:3 ebenfalls erfolgreich. Die Punkte holten Bernd Singler/Ralf Böhling und Kai Kalcik/Rolf Patrick Pawellek im Doppel und Bernd Singler (2), Kai Kalcik (2), Rolf Pawellek (2) sowie Ralf Böhling. Die beiden Mitspieler Thomas "Kossi" Koslowski und Ersatzspieler Frank Janowski mussten sich ihren Gegnern knapp in vier Sätzen geschlagen geben. Mit 34:2 Punkten war der Aufstieg hier auch kaum gefährdet und so freut sich auch das Team um Mannschaftsführer Ralf Böhling ebenfalls auf spannende Spiele in der kommenden Saison, dann in der 1. Kreisklasse.

Herren II zeigen großes Potential für die kommende Saison

Auch die zweite Herrenmannschaft beendete die Saison 2016/2017 mit einem Punktgewinn. Im letzten Spiel der Saison konnte man gegen den TTF Hähnlein ein Unentschieden erzielen. Im Doppel waren Wolfgang Mönch/Dirk Beutel (2) und Frank Janowski/Ben Abolfazl Fallah Nejhad erfolgreich, die Punkte im Einzel sicherten für den TuS Wolfgang Mönch, Dirk Beutel (2), Dirk Kornelius und Frank Janowski. Der Erfolg bei den Spielen in der Rückrunde lässt auf eine Verbesserung des in der Saison 2016/2017 erreichten Platz 8 hoffen.

Schüler verpassen knapp ein Unentschieden gegen den Tabellenführer

Den Schülern A des TuS blieb das Glück auf ein Unentschieden leider im letzten Punktspiel gegen den Tabellenführer, dem DJK/SC Conc. Pfungstadt verwehrt. Denizhan Müjde/Felix Bernard unterlagen im Doppel knapp, im Einzel konnten Malte Kauffeld (2), Denizhan Müjde und Felix Bernard punkten. Denizhan Müjde konnte in seinem zweiten Einzel leider eine 2:0 Führung nicht nutzen, verlor die verbleibenden Sätze knapp mit 13:15, 7:11 und 10:12, so dass die Schüler mit 4:6 unterlagen. Auf den Tabellenplatz vier zum Saisonende können sie aber zurecht stolz sein.

Verstärkung gesucht!

Die TuS Griesheim Tischtennis Abteilung sucht weiterhin Verstärkung
für folgende Mannschaften:

Damenmannschaften (Kreisliga, 2. Kreisklasse)
Schülerinnen/weibliche Jugend (Klasse offen)
Herrenmannschaften (1. und 3. Kreisklasse)
Schülermannschaft & Männliche Jugend (Klasse offen)

Wir freuen uns auch über WiedereinsteigerInnen, NeuanfängerInnen und HobbyspielerInnen!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.