TuS Schwimmer absolvieren Trainingslager

v.l.n.r.: Romy Günter, Liara Härtel, Lisa und Tim Pieper, Tom Pflug, Kiara Tzankova und Jannik Zachertz
In den Herbstferien stand für die Wettkampfschwimmer des TuS Griesheim eine Woche lang ein Heimtrainingslager an. Die Trainer Sam Ahier, Xenia Dullin, Andrei Gherasim und Carina Willmann wechselten sich ab, sodass ein möglichst großes Trainingsangebot gewährleistet werden konnte. D.h. es wurden täglich fünf Stunden auf verschiedene Art und Weise trainiert. Für das Landtraining stellte die Stadt die Turnhalle der Carlo-Mierendorff-Schule zur Verfügen, sodass mit unterschiedlichen Geräten ein Kraft- und Koordinationstraining stattfinden konnte. Das Ausdauertraining wurde im Griesheimer Wald absolviert und das Schwimmtraining natürlich im Hallenbad. Neben dem Dank an die Trainer geht ein großes Dankeschön auch an die Eltern, die sich um die Mittagsverpflegung gekümmert haben. In den Mittagspausen ging es abwechselnd zu verschiedenen Kindern nach Hause, wo sich mit leckerem Essen gestärkt wurde. Der diesjährige Ausflug führte die Schwimmabteilung in das Bowlingcenter „Chaplin“ nach Darmstadt. Es wurde mit einer großen Menge an Spaß vier Stunden lang gebowlt und sich mit einer großen Pizza zwischendrin gestärkt. Am Samstag wurde das Trainingslager mit einem Abschlussessen, bei dem die ganze Familie der Kinder teilnahm und gemütlich beisammen saß, in einem völlig erschöpften aber glücklichem Zustand beendet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.