TuS Schwimmjugend stark vertreten bei den Bezirksmeisterschaften

(v.l.n.r.) Hinten: Luca Günther, Maxim Oprea, Ben Blatterspiel, Emilius Kirchner, Lisa Pieper, Liara Härtel, Trainerteam Sam Ahier und Pia Lenhardt, Arian Ciftci, Tim Pieper, Jannik Zachertz, Maxine Klinger, Antonia Kirchner, Sebastian Barth, Analena Hild, Lisa Koopmann, Jana Patschke, nicht auf dem Bild Lara Untersteiner
Die TSG 1846 Darmstadt richtete am 6. und 7. Mai 2017 die diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Nordbad aus. Rund 200 jugendliche Teilnehmer waren am Start. Davon auch 15 TuS Schwimmer, die im Vorfeld die Pflichtzeiten für die Bezirksmeisterschaften erreicht hatten, und ihr Können unter Beweis stellen durften. Entweder an einem oder an beiden Tagen schwammen Sebastian Barth (2002), Ben Blatterspiel (2004), Arian Ciftci (2007), Luca Günther (2002), Liara Härtel (2004), Analena Hild (2006), Antonia Kirchner (2008), Emilius Kirchner (2006), Maxine Klinger (2005), Lisa Koopmann (2005), Maxim Oprea (2007), Jana Patschke (2005), Lisa Pieper (2004), Tim Pieper (2007), Lara Untersteiner (2004), und Jannik Zachertz (2004). Trotz Wettkampferfahrung war die Aufregung bei allen deutlich zu spüren, denn die Konkurrenz war ja groß. Dennoch erhielten Maxim Oprea über 100m Brust und Liara Härtel über 100m und 200m Brust den Titel „Bezirksmeister“ ihres Jahrgangs. Über eine Bronzemedaille freuten sich Luca Günther (2001) über 200m Freistil und Liara Härtel über 200m Lagen. Mit großer Freude konnten eine Menge neuer Bestzeiten und viele super Platzierungen im vorderen Bereich notiert werden. Die Trainer Pia Lenhardt und Sam Ahier, die das Team richtig toll unterstützten, sind sehr stolz und zufrieden mit den erbrachten Leistungen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an beide und an die Kampfrichter Tanja Kirchner und Carmen Härtel.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.