TuS Tischtennis: Siegerehrung der Vereinsmeister 2017

Von links: Marion Pacholczyk, Dirk Kornelius, Kerstin Rupp
Am vorigen Freitag fand anlässlich der Weihnachtsfeier der TuS Griesheim Tischtennis Abteilung die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften 2017 statt.

Bei den bereits am 2. Dezember durchgeführten Meisterschaften hatte der Verein eine Trennung der Spielerinnen und Spieler in Damen I und II und Herren I und II vorgenommen.

Rolf Patrick Pawellek siegt bei den Herren I
Bei den Herren I siegte Rolf Patrick Pawellek vor Ralf Böhling und Thomas "Kossi" Koslowski.

Marion Pacholczyk bei den Damen I ungeschlagen
Bei den Damen I blieb Marion Pacholczyk ungeschlagen und wurde vor Susanne Heuß (2.), Doris Hallstein (3.) und Melanie Singler (4.) Vereinsmeisterin.

Titel bei den Damen II hart umkämpft
Bei den Damen II wurden beinahe alle Spiele im vierten oder gar fünften Satz ausgespielt. Die Platzierungen am Ende: 1. Kerstin Rupp, 2. Maike Windirsch, 3. Eva Hahn und 4. Antje Rieß.

Herren II mit den meisten Teilnehmern
Die Herren II und Senioren traten gemeinsam in einer Gruppe an (jeder gegen jeden) wurden jedoch getrennt bewertet. Bei den Herren II setzte sich Dirk Kornelius vor Frank Janowski (2.) und Denizhan Müjde (3.) durch. Bei den Senioren siegte Alfred Hader vor Horst Müller (2.) und Heinz Liederbach (3.).

Mixed geht an Maike Windirsch/Bernd Singler
Im Anschluss fand noch ein Doppel-/Mixed-Wettbewerb statt. Hier überzeugten, ohne auch nur einen Satz abzugeben, Maike Windirsch/Bernd Singler, gefolgt von Eva Hahn/Doris Hallstein (2.), Antje Rieß/Thomas "Kossi" Koslowski (3.) und Marion Pacholczyk/Kerstin Rupp (4.).

Herren I außerdem Herbstmeister in der 1. Kreisklasse
Ebenfalls einen Grund zu feiern haben die Herren I in den Verbandsspielen der 1. Kreisklasse (Gruppe 1). Hier wurde man ungeschlagen Herbstmeister und startet im neuen Jahr hoch motiviert in die Rückrunde.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.