TuS Tischtennis übergibt Tischtennisplatte an Jugendzentrum „Blue Box“

Im Rahmen des Jugendtreffs konnte seitens der TuS- Tischtennisabteilung eine blaue Wettkampfplatte inklusive Netz an das Griesheimer Jugendzentrum „Blue Box“ übergeben werden.

Unter dem Motto "One Game. One World." sollte ursprünglich die Gemeinschaftsunterkunft in der Bunsenstraße eine Tischtennis-Platte zur Verfügung gestellt bekommen. Die Botschaft von „One Game. One World.“ – initiiert vom Deutschen Tischtennis Bund - lautet: "Jeder Mensch soll die Chance haben, Tischtennis zu spielen – am besten im Verein." Das Motto der Kampagne steht dabei immer im Vordergrund: Weltoffen. Grenzenlos. Gemeinsam.

Da das Motto „Weltoffen.Grenzenlos.Gemeinsam“ auf die Arbeit des Jugendzentrums genau passt und eine Integration von Geflüchteten seit mehreren Monaten erfolgreich praktiziert wird, haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, die Tischtennisplatte im Jugendzentrum aufzustellen, so dass alle Treffs, ab sofort wieder eine hochwertige Tischtennisplatte zur Verfügung haben und die Begeisterung für den Tischtennissport weitergegeben werden kann. Nach der feierlichen Übergabe durch die Abteilungsvorsitzenden der TuS Tischtennis Abteilung, Melanie Singler und Wolfgang Mönch, unter Anwesenheit des Griesheimer Sportcoaches, Brindusa Salzgeber, wurde der Tisch mit großer Begeisterung gleich von einigen Tischtennisbegeisterten des Jugendzentrums aufgebaut und entsprechend eingeweiht.

Weitere Informationen zu den Treffs in der Blue Box gibt es im Internet unter http://www.bluebox-griesheim.de/, Informationen zur TuS Tischtennis Abteilung sind unter http://www.tus-griesheim-tischtennis.de einsehbar.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.