TV Büttelborn sieg in Biblis

Die 4te Mannschaft traf sich am letzten Sonntag zum sportlichen Vergleich mit der zweiten Mannschaft der TG Biblis. Die TG Biblis hat zur Zeit einen unverdienten Platz im hinteren Mittelfeld der D-Klasse und ist schon seit Jahren ein unangenehmer Gegner für die Mannen des TVB.

Sofort zu Beginn in der 28. Sekunde erkämpfte sich Max Kraus den Ball aus dem Angriffszuspiel der Gegner und nutzte den Fang zu einem Tempogegenstoß, beim Erreichen des gegnerischen 6 Meter Strafraums in Begleitung eines übermotivierten Bibliser Spielers kam es zu einem später ungeahnten Zusammenstoß durch welchen sich Max Kraus so stark verletzte, das er sofort ins Krankenhaus gebracht wurde, wir wünschen hier gute Besserung. Der Verlust dieses starken Spielers empörte alle Anwesenden und versetzte die verbliebenen Spieler in eine ungeahnte Motivationsphase, durch welche allen voran Matthias und Andreas Dörr Tor um Tor die Gegner an die Wand spielten.

Nach dem Halbzeitstand von 17:10 wurde zunehmend, ohne Pause, der Druck auf die Bibliser ausgebaut und dadurch mit einem Endstand von 33:21 ein weiterer Sieg für den Turnverein nach einem turbulenten Handballwochenende erkämpft.

Spielverlauf: 0:1,3:1,4:4,10:4,12:8,16:9,HZ 17:10,19:11,22:12,25:13,28:14,31:16,32:19,33:21

Spieler –Tore: Thomas Funk; Max Kraus; Thomas Rupp-4; Christian Bertrams-1; Bernd Römer-1; Rene Reuss-1; Guido Krämer-2; Matthias Dörr-9; Andreas Dörr-9; Marcel Deboy-3; Jörg Owtschinikow-3
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.