Wir sind Tamanégi - laßt uns hier drin

Schnupperferienangebot beim Tamanégi begeistert Judoanfänger

“Wir sind Tamanégi - laßt uns hier drin” so oder so ähnlich könnte man die Stimmung von rund einem Dutzend Kindern zwischen 5 und 10 Jahren beschreiben. Die Kids waren der Einladung des Tamanégi Judo Griesheim e.V. zu einem dreitägigen Judo-Ferienkurs für Anfänger gefolgt. Dieser wurde vom Verein in Zusammenarbeit mit der Stadt Griesheim als Bestandteil des diesjährigen Sommerferienprogramm angeboten. Eine bunt gemischte Gruppe aus Neulingen und begeisterten Tamanégikids, die gerne die Gelegenheit zum ausgiebigen Toben, Spielen und Trainieren im vertrauten Vereinsdojo am Kirschberg nutzten.

Mit viel Engagement führten Julian Taplan und Matthias Wistuba die Teilnehmer auf eine abenteuerliche Reise über reißende Flüsse, tiefe Schluchten und auf hohe Bäume hinauf. Bei den phantasievollen Bewegungspielen verwandelten sich die jungen Judakas in wilde Affen und furchteinflössende Krokodile, schwangen sich auf Lianen (Kletterseil) durch die wildesten Dschungel und bewältigten mit Bravour den aufregenden Abenteuerparkour. Mut - und Teamspiele machten ebenso viel Spaß wie klettern und kriechen, hüpfen und rangeln.

Natürlich stand auch eine Einführung in die ersten Judotechniken auf dem Programm.  Die sog. Fallschule ist die Basis für jeden Judoka: wer geworfen wird, muss fallen können. Aber auch Haltegriffe und die ersten Würfe wurden mit viel Begeisterung ausprobiert. Das einzige Mädchen der Gruppe freute sich besonders, kleinere Aufgaben als Betreuerin übernehmen zu dürfen.  Mit ihren 10 Jahren war Carolin Martins die älteste und mit dem 6. Kyu (gelb-oranger Gürtel) die erfahrenste Teilnehmerin.  “Das hat ganz dolle viel Spaß gemacht. Wie wird man eigentlich Assistenztrainer?” so ihr begeistertes Resumee.

Als besonderes Highlight zum Abschluss gab es frischgebackene Waffeln zum Sattessen für Alle. Ein herzliches Dankeschön des Jugendleiters Michael Schmidt geht an dieser Stelle an Nadine Crößmann-Kappel für die geniale Idee und die engagierte Umsetzung. Die Kids waren so begeistert bei der Sache, dass die Veranstaltung spontan um einen Tag verlängert wurde. Ein wunderbares Kompliment an die beiden Trainer, so das Fazit der Jugendleitung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.