Moderation von Gruppen

Die Moderation von Gruppen, stellt eine der erfolgreichsten Arbeitsmethoden für Gruppen dar.

Die Moderationstechnik wurde in den siebziger Jahren von einer norddeutschen Beratergruppe entwickelt und ist seither unter dem Begriff der „Meta-Plan- Moderation“ bekannt.

Der Begriff Moderation stammt aus dem lateinischen und lässt sich am besten mit „moderare“ = mäßigen übersetzen. Ziel der Moderation ist es, Beteiligte zu Betroffenen zu machen, indem sie

in den Planungsprozess und / oder
in den Problemlösungsprozess und / oder
in den Entscheidungsprozess...

einbezogen werden. Dadurch steigt Motivation und Commitment aller Beteiligten deutlich an.

https://www.jbt.de/moderation-von-gruppen/

Noch mehr erfahren Sie hier: www.jbt.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.