Schwerer Verkehrsunfall auf der B 45 bei Groß-Umstadt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 45 sind gestern (Sonntag, 11. September) zwei Menschen schwer verletzt worden. Der 28-jährige Fahrer eines Lasters des Technischen Hilfswerkes wollte nach links auf die B 45 einbiegen. Dabei übersah er ein Auto, das aus Richtung Höchst kam. Bei dem Crash wurden der 24 Jahre alte PKW-Fahrer und dessen 23-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Das Auto ist schrottreif, der Lkw des THW beschädigt. Die Feuerwehr Groß-Umstadt war im Einsatz, um ausgelaufene Flüssigkeiten zu beseitigen. Die Fahrbahn an der Unfallstelle konnte zwei Stunden lang nur einspurig genutzt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.