Tiefflüge über dem Rhein/Main-Gebiet?

Am Flughafen Frankfurt gibt es derzeit Wirbel um Messflüge.

Bei der Deutschen Flugsicherung riefen besorgte Anwohner an, weil eine Maschine im Tiefflug unterwegs war. Die DFS konnte jedoch Entwarnung geben. Nach ihren Angaben misst die Maschine eine Radaranlage am Airport ein. Sie fliegt manchmal sogar tiefer als 150 Meter, im Landeanflug sind es unter 15 Meter.

Die Messflüge finden noch heute und morgen (Freitag, 26.8.) statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.