Herbstprüfung bei der SV OG Ueberau- Reinheim

Am 26.11.2016 fand die diesjährige Herbstprüfung in der SV Ortsgruppe Ueberau- Reinheim statt. Das Wetter zeigte sich von seiner freundlichen Seite, so dass die Rahmenbedingungen für die Hundesportler optimal waren.
9 Teilnehmer stellten sich dem prüfenden Blick von Leistungsrichter Peter Feldmann.
2 Teilnehmern fehlte an diesem Tag leider das nötige Quäntchen Glück, um die Prüfung zu bestehen.
Die Begleithundeprüfung absolvierten Claudia Dej mit Abigail vom Haus Heimbach und Marco Fleischer mit seinem Jack erfolgreich.
Die Fährtenprüfung FPr 1 absolvierte Heike Wendel mit ihrem Rudy. Souverän erzielte er dabei ein vorzügliches Ergebnis.
In der Prüfungsstufe IPO 1 stellte Martina Wolf ihren Thin vor. In dieser Prüfungskategorie müssen die Hunde eine Fährte suchen und auf dem Hundeplatz ihren Gehorsam und ihre Aufmerksamkeit in der Unterordnung und im Schutzdienst unter Beweis stellen.
Thin bestand die Prüfung ohne Probleme mit einem guten Ergebnis.
In der nächsthöheren Prüfungsstufe IPO 2 trat Heike Wendel mit Ashanti von den Wilddieben an. Auch sie bestand die Prüfung mit einem sehr guten Ergebnis.
Außerdem stellte sich Bettina Blitz mit ihrem Falk de Louis der Fährtenhundprüfung FH 1. Hierbei muss der Hund eine 1200 Schritte lange Fährte suchen, die 3 Stunden alt ist. Falk de Louis meisterte die Anforderung mit einem sehr guten Ergebnis. Roland Ebert führte seinen Chef- Olli von der Wilden Horde in der Fährtenhundprüfung FH 2 vor. Bei dieser Prüfung ist die Fährte 1800 Schritte lang und ebenfalls 3 Stunden alt. Er bestand die Prüfung souverän mit einer vorzüglichen Leistung.
Nachdem die letzte Prüfung absolviert war, ließen Teilnehmer, Richter und Besucher den Prüfungstag gemütlich mit einem gemeinsamen Mittagessen ausklingen. Ein großer Dank geht an Leistungsrichter Peter Feldmann, der die Teilnehmer sehr fair und korrekt richtete, Schutzdiensthelfer Lukas Grenzer, Fährtenleger Günther Paul, die zahlreich erschienenen Zuschauer und insbesondere an die fleißigen Helfer in der Küche, die alle Teilnehmer und Gäste den ganzen Tag über hervorragend verpflegt haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.