Korsika – Insel der Schönheit

Reisegruppe am Ufer der Ardèche

Groß-Gerauer und Mühltaler Frankreich-Reisefreunde laden ein

Für die Zeit vom 7. bis 14. Oktober 2016 planen die Groß-Gerauer Frankreich-Reisefreunde zusammen mit den Mühltaler Frankreich-Reisefreunden einen Besuch der Insel Korsika. Die Anziehungskraft dieser Insel – auch Gebirge im Meer genannt – liegt nicht zuletzt in der Gegensätzlichkeit ihrer Landschaften begründet. Das sind die kleinen Buchten mit den von der Natur geformten Felsskulpturen, die Steilküste von Bonifacio, das Cap Corse oder die nur über Meer erreichbaren wilden Fjorde. Im Programm enthalten sind u.a. Bastia, Kap Corse, Korsikas „Wüste" - Désert des Agriates, Ile Rousse, Schlucht von Spelunca, Bonifacio und eine Bahnfahrt von Corte nach Ajaccio. Diese Fahrt durch Schluchten, über Berge, durch Tunnel und über Viadukte gewährt fantastische Ausblicke über die korsische Landschaft. Und nicht zuletzt begeistern die Bergdörfer, in denen die korsische Seele fortlebt.
Die Frankreich-Reisefreunde sind keine geschlossene Gruppe. Hier treffen Menschen zusammen, die unser Nachbarland Frankreich immer wieder neu erfahren möchten. Anfragen beantwortet gern Klaus Krietenstein unter 06151 146695 oder kh.krietenstein@t-online.de.
Die gerade abgeschlossene Reise führte in Frankreichs wilden Süden, in das Département Ardèche. Das Bild zeigt die Reisegruppe im Bereich der Ardèche-Schlucht, die geprägt ist durch ihre hoch aufragenden Felsen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.