„No Limits“ zum Cloggen in der Hauptstadt

Joana und Jessica Gold beim Workshop
Am Freitag, dem 30. Juni 2012, machten sich 11 Mitglieder der Clogginggruppe „No Limits“ des TV Groß-Gerau auf zum traditionell einmal im Jahr stattfindenden europaweiten Treffen der Anhänger dieser Tanzsportart. Da die sogenannte Clogging-Convention dieses Jahr in Berlin stattfand, war das natürlich ein ganz besonderer Anreiz für die Teilnahme. Begleitet wurde die Gruppe von zwei Nicht-Tänzern, so dass eine muntere Schar nach einem kurzen Flug in der Hauptstadt eintraf. Und sofort auf zum Veranstaltungsort, einige Tänzchen zum Aufwärmen absolviert, die Workshops je nach Neigung und Können für die nächsten Tage ausgesucht und los gings!
Nach zwei Tagen und zahlreichen durchgeschwitzten T-Shirts lautete das einstimmige Resümee: Det war ´ne Wolke!!

Selbstverständlich standen auch noch einige Sightseeing-Touren durch Berlin auf dem Programm und anschließend ging es per Flug leider wieder zurück nach Hause. Im Gepäck zahlreiche neue Songs aller Schwierigkeitsgrade, die jetzt eifrig in den Übungsstunden einstudiert werden.

Wer neugierig geworden ist und diese amerikanische Variante des Stepptanzes gerne einmal selbst ausprobieren würde, ist herzlich zu unseren Schnupperstunden am 19. und 26. August 2012 um 17 Uhr im Gesellschaftsraum der Albert-Faulstroh-Halle in Groß-Gerau (Eingang Luisenstraße) eingeladen. Wir sind zwischen 8 und 57 Jahre alt und würden und über Zuwachs sehr freuen. Nähere Informationen bei Jessica Gold, Tel.06152-83359).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.