Schöne Fahrradtour der Pädscherstrampler

Zu der geplanten Fahrradtour der Pädscherstrampler fanden sich 18 Wanderfreunde ein, die auf dem Drahtesel genauso fit sind wie in den Wanderschuhen. Bei schönstem Wetter und leichtem (Gegen-)Wind startete die Gruppe in Dornheim am Ortsausgang Richtung Leeheim. Der Fahrradweg am Hofgut Hayna vorbei führte die Gruppe nach Erfelden über die Altrheinbrücke zum Kühkopf und zum Hofgut Guntershausen. Hier wurde eine erste kleine Rast eingelegt. Frohgelaunt ging es nun weiter über die Brücke bei Stockstadt und auf dem Deich entlang parallel zum Altrhein. Durch die Felder bei Biebesheim erreichte die Gruppe schließlich den Rhein, wo es am Ufer entlang im Schatten hoher Bäume nach Gernsheim ging. Hier wurde im Bereich der Gernsheimer Fähre/am Hafen wiederum eine kleine Trinkpause eingelegt, bevor es galt, die letzten Kilometer nach Allmendfeld zum Golfplatz zurückzulegen. Hier waren im Restaurant auf der Terrasse Plätze für eine schöne Mittagsrast reserviert. Die Sonne meinte es gut und schien vom klaren blauen Himmel. Nach ausgiebiger Stärkung machte sich die Gruppe dann auf den Heimweg, zunächst Richtung Crumstadt bis zum Philippshospital. Von dort ging es im großen Bogen auf Radwegen durch die überwiegend schon abgeernteten Felder um Goddelau und Wolfskehlen herum, sodass die Teilnehmer gegen 17 Uhr wieder in Dornheim waren. Den beiden Damen Ursula Butscher und Roswitha Krumb, die die Tour ausgesucht und geführt hatten, wurde herzlich gedankt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.