Sommerfest der Generationenhilfe Groß-Gerau

Auch das diesjährige Sommerfest wurde ein voller Erfolg. Das unbestimmte Wetter ließ es leider nicht zu, im Freien zu feiern und so versammelten sich über 40 Gäste im großen Saal des Hauses Raiss. Für das leibliche Wohl war mit vielen selbstgebackenen Kuchen bestens gesorgt. Später betätigte sich Dieter Langer als Grillmeister und legte Steaks und Würstchen auf. Die Auswahl an Getränken ließ auch keinen Wunsch offen. Eine Überraschung für die Gäste waren die beiden Musikanten, Peter Leon mit Akkordeon und Wolfgang Walter mit Saxophon. Sie unterhielten mit Oldies und Evergreens, die den meisten Gästen gut bekannt waren. Anstelle der sonst üblichen Tombola gab es dieses Mal einen Ratewettbewerb. Möglichst genau waren die Zuckerstückchen in einem verschlossenen Glas und deren Gewicht zu schätzen. Die jeweiligen Gewinner erhielten Geschenke und Präsentkörbe.
Auch aus der Stadt und dem Kreis Groß-Gerau waren Vertreter unserer Einladung gefolgt. Für den Kreistag besuchte Herr Walter Astheimer, der noch ein kleines Geldgeschenk mitbrachte und Herr Ahlers unser Fest. Die Stadt wurde vertreten durch die Stadträtin Frau Karin Rückert. Ein besonderer Dank geht an die Firma Lämmermann. Mit der Bereitstellung eines Kleinbusses hat sie den gehbehinderten Gästen die Teilnahme ermöglicht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.