Traumpfadwanderung an der Mosel

Die diesjährige Oktober-Wanderung führt die Pädscherstrampler der SG-Dornheim an die Mosel. Auf einem Traumpfad-Rundkurs ab Oberfell geht es in einem weinbewachsenen Hang zunächst zum Teil steil bergauf. Auf dem Dicken Berg angekommen wird die Mühe jedoch mit einer herrlichen Fernsicht in die Vordereifel belohnt. Durch Feld und Wald und entlang des urwüchsigen Tales des Alkener Baches wird dann die majestätische Burg Thurant mit ihren zwei Bergfrieden erreicht. Ein enger Pfad führt anschließend über eine Felsklippe hinab zur historischen St. Michaelskirche und in den schmucken Weinort Alken. Über den „Sieben-Fußfälle-Steig“ geht es dann wieder aufwärts auf den Bleidenberg, von dem sich grandiose Ausblicke auf die Burg Thurant und die Mosel bieten. Auch die alte Dreifaltigkeitskirche lohnt einen Besuch. Auf einem Panoramaweg mit herrlichen Aussichten ist dann noch ein kurzer Stopp an einem alten Lagerplatz einer unserer Vorfahren vorgesehen, bevor es auf einem schmalen Waldpfad wieder zurück an die Mosel nach Oberfell geht..

Die Rundwanderung, die streckenweise mit dem Moselsteig einhergeht und rund 500 Höhenmeter mit zwei Aufstiegen aufweist, ist ca. 13 km lang und erfordert eine Wanderzeit von etwa fünf Stunden. Abfahrt ist am Sonntag, 18. Oktober, 9.30 Uhr, am Parkplatz Donaustraße in Dornheim. Eine Abkürzung ist möglich Die Schlusseinkehr ist gegen 16.30 Uhr im Moselgasthaus „Zur Krone“ in Oberfell vorgesehen. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Wanderführer ist Alfred Fischer, der auch gerne weitere Auskünfte erteilt. Telefon: 06152/59482
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.