Ausgelassene Stimmung in Dornheim

Groß-Gerau: Dornheim | Mit dem Stellen eines 26 Meter hohen Kerwebaums beim „Lerch“ wurde am Freitagabend die Kerb in Dornem eingeläutet. Die Partymusik dazu lieferte die Band „CNO“ aus Frankfurt. Partystimmung herrschte dann am Samstagabend im Festzelt, wo Kerwevadder Matti Feierfeil mit seinen 27 Kerweborsch zusammen einmarschierte. Mit dem Schneewalzer eröffnete er dann mit Kerwemudder Selina Voß den traditionellen Tanzabend. Höhepunkt war aber zweifelsohne der Umzug an Sonntag, der sich am Friedhof aufstellte und dann als bunter, lauter und närrischer Lindwurm durch die Straßen zog. Hier waren die Chorgemeinschaft und die Tanzsportgemeinschaft am stärksten vertreten.  An der Kirche gab es dann die diesjährige Kerweredd, wo Kerwevadder Metti Feierfeil, begleitet von seinen zwei Beiväddern Tim Schmidt und Marc Schmitt die Geschehnisse und Missgeschicke der vergangenen 365 Tage Revue passieren ließ. Mit den traditionellen Frühschoppen am Montag klang das erste Kerbwochenende aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.