Der Pop-Chor Hörsturz lädt zu musikalischem Streifzug ein -"Zwischen den Zeilen"

Wann? 30.03.2014 19:00 Uhr

Wo? Evangelische Kirche auf Nord, Danziger Straße 6, 64521 Groß-Gerau DE
Groß-Gerau: Evangelische Kirche auf Nord |

An gleich drei Terminen präsentiert der Chor Hörsturz des Gesangverein Eintracht Nauheim e.V. sein aktuelles Programm „Zwischen den Zeilen“. Die etwa 25 Sängerinnen und Sänger schaffen in ihrem musikalischen Streifzug durch aktuelle Hits wie „Rolling in the deep“ von Adele oder „Kompliment“ von Sportfreunde Stiller einen Rahmen, um Auge und Ohr auf die Zwischentöne und die ungesagten Worte zu richten.

Der Chor möchte Raum schaffen, auch einmal genauer hin- und in sich selbst hineinzuhören. „Musik transportiert mehr als Melodie und oft kann durch Musik mehr ausgedrückt werden als durch Worte“, beschreibt die Chorleiterin Mona Dornbusch den Gedanken hinter dem Programm.

Der Chor hat sich entwickelt und das merkt man auch an der Anzahl der Sängerinnen und Sänger

„Wir haben uns nun ein Jahr lang auf diese Konzerte vorbereitet und der Chor hat sich in dieser Zeit enorm entwickelt“, berichtet Mona Dornbusch weiter, die den Chor seit 2006 leitet und bezieht sich dabei nicht nur auf das zahlenmäßige Wachstum.
Im letzten Jahr stellte sich der Chor beim Kreiskritiksingen des Sängerkreises Groß-Gerau einem Juror und stellte das Können unter Beweis. Und das hat sich gelohnt: Nicht nur, dass der Chor die höchste Punktzahl unter allen teilnehmenden Chören erreichte. „Wir haben auch viele wertvolle Anregungen mitgenommen“, so Mona Dornbusch.

Neben den Darbietungen in Nauheim und Groß-Gerau zeigt sich der Chor erstmals auch dem Mainzer Musikpublikum: Den Auftakt der Konzertreihe bildet der Auftritt in der Kirche der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) in Mainz (Am Gonsenheimer Spieß 1) am 09.02.2014 um 17 Uhr.
Die beiden anderen Konzerte finden am 8.3.2014 um 19 Uhr in Nauheim (katholische Kirche, Unter der Muschel) und am 30.03.2014 um 19 Uhr in der evangelischen Kirche auf Nord (Danziger Straße 6, Groß-Gerau) statt.
Karten können im Vorverkauf bei SchriftArt in Nauheim und im Haus der Kirche in Groß-Gerau erworben werden. Im Vorverkauf kosten die Karten 6€ (Groß-Gerau) bzw. 8€ (Nauheim), an der Abendkasse 8€ (Groß-Gerau) und 10€ (Nauheim). Der Eintritt in Mainz ist frei – hier setzt der Chor auf die Spendenbereitschaft der Zuhörerinnen und Zuhörer.
Bei den Akteurinnen und Akteuren steigt die Vorfreude von Tag zu Tag. Die Botschaft an das Publikum ist dabei ganz klar: "Wir freuen uns, unsere Begeisterung für den Gesang und unseren Spaß an unserem Programm mit Ihnen teilen zu dürfen!"
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.