Liederkranz gesellig

Am Sonntag (19.08.) trafen sich die Aktiven des G.V. Liederkranz 1882 Berkach auf der Anlage des GZV im Gleisdreieck. Das dort stattfindende Hähnchenfest war der Anlass für das gesellige Beisammensein der Berkacher Sängerinnen und Sänger. Alle nahmen die Gelegenheit wahr, in gemütlicher Runde unter schattigen Bäumen der sommerlichen Hitze zu trotzen, gut zu essen und sich miteinander zu unterhalten. Letzterem können die Aktiven in den Singstunden nicht frönen, denn dort gilt es ja, neue Lieder zu lernen und alte Lieder wieder aufzufrischen. Umso eifriger war man am Sonntag dabei. Da wurden Witze erzählt - die Erlebnisse des letzten Urlaubs - kleine Scherze flogen von Tisch zu Tisch. Es war ein rundum gelungenes Treffen. Alle waren sich einig, dass man solche Gelegenheiten auch in Zukunft nutzen sollte.
Die Aktiven des gemischten Chores bereiten sich im Moment, zusammen mit ihrem Chorleiter Helmut Happel, intensiv auf ihr Konzert am 14.10.2012 im Dorfgemeinschaftshaus vor. Dieses findet unter dem Motto "Beschwingt in den Herbst statt". Zwei Dinge stehen im Vordergrund: Das 50jährigen Jubiläum des Chorleiters sowie 130 Jahre Liederkranz. Auch Ehrungen langjähriger Mitglieder sind vorgesehen.
In den kommenden zwei Wochen treffen sich die Sängerinnen und Sänger der beiden Erwachsenenchöre des Vereins in der Schule in Berkach, da im Dorfgemeinschaftshaus die Berkacher Kerb stattfindet. Die Singstunden finden zu den gewohnten Zeiten statt. Die "Happy Voices" beginnen um 18:45 Uhr und der "Gemischte Chor" kommt im Anschluss um 20:15 Uhr. Der Vorstand bittet die Sänger, sich in diesen beiden Wochen Getränke mitzubringen, da es in der Schule keinerlei Bewirtung gibt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.