Volles Haus beim Liederkranz

Die geehrten Kinder von links: Laura Koos, Lena Kramp, Mark Heinrich und Lena Kleinböhl. Im Hintergrund R. Richter (Betreuerin) und Lisa Geissler (Vors. Chorjugend). (Foto: G. Bertrams)
 
"Ein grüner Frosch mit einer roten Mütze" sangen die fröhlichen Kinder des G.V. Liederkranz 1882 Berkach. (Foto: G. Bertrams)
Bereits am Samstag (04.05.) trafen sich fleißige Papas und viele Helfer/innen im Dorfgemeinschaftshaus, um für den alljährlich stattfindenden Kindersingnachmittag die gute Stube der Berkacher, das Dorfgemeinschaftshaus, schön herzurichten.Da wurden Tische gestellt und dekoriert,Getränke geholt und eingeräumt,die Kuchentheke vorbereitet. Rosemarie Richter, langjährige Betreuerin des Berkacher Kinderchores, gab letzte Anweisungen und Auskünfte.
Am Sonntag (05.05.) war es dann soweit. Ab 13:30 Uhr strömten die Besucher in den Saal - so viele, dass noch Tische und Stühle angestellt werden mussten.
Vorsitzender Reinhard Schindler begrüßte die Gäste und machte diese auf die neuen T-Shirts der "Sweety's" aufmerksam. Diese wurden von den Eltern der Kinder gestaltet und auch gesponsert. Ein dickes Danke ging also schon zu Beginn der Veranstaltung an die rührigen Eltern der Berkacher Kinder. Bevor er das Mikrofon an Rosemarie Richter übergab, die den ganzen Nachmittag durch das Programm führte, versäumte er es nicht, sich auch bei den vielen Helfern und Helferinnen für den Aufbau und Abbau des Saales, die gespendeten Kuchen zu bedanken.
Die "Singmäuse" und die "Singing Kids" des G.V. Frohsinn aus Geinsheim gestalteten zusammen mit den "Sweety's" aus Berkach das Programm. Viel Applaus ernteten die Kinder für ihre Darbietungen. Eine bunte Vielfalt wurde dem Zuhörer geboten. Da gab es lustige Kinderlieder von einem grünen Frosch mit einer roten Mütze, Songs in Englisch aus den Charts mit Solistinnen und deutsche Schlager. Alles fand sein Publikum. Jeder Gast fand für sich die Musik,
die er gerne hörte. Zusammengestellt hatte die Chorleiterin der drei Chöre, Nadine Happel, das Programm und leitete auch den Nachmittag. Durch das Programm führte Rosemarie Richter und für die Technik war Erich Richter zuständig. Vier Kinder konnten in diesem Jahr für drei Jahre Treue zum Kinderchor halten geehrt werden. Es waren dies: Laura Koos, Lena Kramp, Mark Heinrich und Lena Kleinböhl. Die Kinder bekamen Urkunden und ein kleines Geschenk (Kinogutschein) und eine Ehren-Anstecknadel vom Verein. Diese überreichte die Vorsitzende der Chorjugend Lisa Geissler, die den vier Kids auch noch ein kleines Präsent von der Chorjugend mitgebracht hatte.
Nach den Ehrungen gab es eine kleine Pause in der das Kuchenbuffet eröffnet wurde. Nun konnten sich groß und klein bei leckerem Kuchen stärken und sich Gedanken zu dem angebotenen Schätzspiel machen.
Nach der Pause ging das abwechslungsreiche Programm des Nachmittags weiter. Manch einer war verwundert als das Ende der Veranstaltung eingeleitet wurde. Doch auch dies war ein besonderes Schmankerl. Alle 3 Chöre sangen, zusammen mit einem Teil der Eltern "Wir sind die Kinder des Rock 'n Roll". Sie durften erst nach einer Zugabe die Bühne wieder verlassen. Beim Verlassen der Bühne erhielten noch alle Kinder ein kleines Stofftier als Erinnerungsgeschenk an diesen wirklich schönen Nachmittag. Doch auch Nadine Happel wurde nicht vergessen. Ein wunderschöner Blumenstrauß wurde ihr als Anerkennung für dieses tolle Konzert übergeben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.