Geburtstagsparty bei den Hurricane-Spinners in Rüsselsheim

Clogger beim Workshop
Am Samstag, dem 13. April 2013, machte sich ein Großteil der No-Limits-Clogger vom TV Groß-Gerau um 9.00 Uhr auf nach Rüsselsheim, denn die dort ansässigen „Hurricane-Spinners“ hatten anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens zu einem Clogging-Special geladen. Ein großer Anreiz für die Teilnahme war nicht nur die räumliche Nähe zu Groß-Gerau, sondern auch die Tatsache, dass Europas beliebteste Instructorin Yvonne Cox extra aus England angereist war. Zusammen mit zwei weiteren Instructoren gestaltete sie das Programm für den Tag. Nach dem Warm up folgten 8 Workshops aller Schwierigkeitsgrade. So fand jeder unserer Clogger seine ganz persönliche Herausforderung.

Bei der Leichtigkeit der nicht mehr ganz so jungen Yvonne Cox (ihr wahres Alter ist ein gut gehütetes Geheimnis) könnte man auf die Idee kommen, dass Clogging nicht anstrengend ist. Doch spätestens wenn andere Instructoren vor Schweiß triefend auf der Bühne stehen wird jedem Beobachter klar: Das ist Sport! Doch eine Sportart die Spaß macht und auch ohne die Aufforderung von Yvonne „smile“ meistens mit einem Lächeln ausgeübt wird.

Nach Abschluss der Workshops folgte eine kleine Pause in der sich jeder erholen und stärken konnte, die Gastgeber hatten sich alle Mühe gegeben die Gäste mit Kuchen und kleinen Snacks zu verpflegen.

Bevor es nach der Pause mit der Wiederholung der gelernten Tänze weiter ging, jubelten die „No-Limits“, denn sie erfuhren, dass sie mit 17 Tänzern die größte anwesende Gruppe bildeten.

Zum Abschluss hatte jeder noch die Möglichkeit sich sein Lieblingslied zu wünschen und danach verließen gegen 22.00 Uhr die letzten No-Limits-Clogger nach einer rundum gelungenen Veranstaltung die Halle.

Alle, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, waren der einstimmigen Meinung: Wir haben viele neue Schritte gelernt und es hat riesigen Spaß gemacht!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.