10. TSV-Dorffest

Viele Fragen durfte Edgar Weber zur Klein-Umstädter Dorfgeschichte beantworten.

Dorfgeschichte bei Rippchen mit Kraut,

gab es für die zahlreichen Besucher des 10. TSV- Dorffestes auf dem „Freien Platz“ in Klein-Umstadt. Schon von weitem duftete das frisch zubereitete Sauerkraut und legte sich über den Duft von frisch gepressten Äpfeln, die zu einem leckeren Apfelmost ausgepresst wurden. Doch nicht nur kulinarische Leckereien gab es diesmal, auch die Klein-Umstädter Dorfgeschichte in Wort und Bild war nicht nur auf dem Feien Platz, sondern im ganzen Oberdorf präsent. An zahlreichen Häusern hatte Edgar Weber alte Fotos platziert, die dem Betrachter zeigten wie es hier früher aussah. Viele Häuser war kaum oder auch gar nicht wieder zu erkennen. Auf dem Freien Platz standen Schautafeln mit Fotos alter Schulklassen und Gruppen, die zu regen Gesprächen und vielen Fragen an Edgar Weber führten, die er mit seinem umfangreichen Wissen über die Klein-Umstädter Ortsgeschichte auch nahezu alle beantworten konnte. Auf zahlreichen Fotos konnte man sich auch Klein-Umstadt „von oben“ ansehen und diese auch kostengünstig erwerben. Ein weiterer Kenner der Klein-Umstädter Dorfgeschichte Dr. Manfred Schopp führte im Rahmen einer Geopark- Führung am Nachmittag eine große Gruppe Interessierter durch das Oberdorf. Sehr detailliert erläuterte er vor Ort die Dorfgeschichte vom Dorfbrand 1859 bis zur Dorferneuerung.
Nach dem deftigen, leckeren Mittagessen zusammen mit Federweißen, frischem Most und viel Geschichte und Geschichten, lockte noch eine große Kaffeetafel mit leckerem, selbstgebackenem Kuchen zum weiteren Verweilen. Für alle Besucher war es ein sehr kurzweiliger Mittag bei strahlend blauem Himmel und herrlichem Sonnenschein. All die die diesmal nicht kommen konnten haben echt was verpasst. Nicht ärgern, den das TSV- Dorffest -Team lädt Sie alle wieder für den 9.10.2016 zum 11. TSV-Dorffest herzlich ein.
Vielen Dank auch allen Helfern vor, während und nach dem Dorffest es klappte alles wie mehrfach geprobt. Danke Edgar Weber und Dr. Manfred Schopp für die sehr gut passenden dorfgeschichtlichen Beiträge. Danke den Spendern der vielen schmackhaften Kuchen, der Äpfel und der Kartoffeln, die auch wieder zum Verkauf angeboten wurden. Auf ein Neues 2016.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.