„Die Klaabankestadt“

Wann? 18.03.2017 20:00 Uhr

Wo? Pfälzer Schloss, Pfälzer Gasse, 64823 Groß-Umstadt DE
Groß-Umstadt: Pfälzer Schloss | Im Jahre 2017 nach em Herrgott iss ganz Hesse von Dummbabbeler besetzt ... ganz Hesse? Naa! E klaa Kaff hört net uff sich mit dene Babbsäck zu bummbe. Un es Lebe iss net aafach für die Besatzung, die wo in dene Lager Labbedrum, Babbadorum, Brimborium un Klaabembelum hocke ...

Wir befinden wir mittendrin im Herzen Hessens, dem Land von Kabbesbabbeler, Kuttebrunzer und hessische Messerstecher, der Heimat von Ebbelwoi, Handkäs und Rippsche mit Kraut. Höchste Zeit also für die interaktive „Asterix-uff-hessisch-Lesung“, am Samstag, den 18. März, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Pfälzer Schloss zu Groß-Umstadt (Pfälzer Gasse 16).

Hier lernen Sie die Grundzüge der hessischen Grammatik: „De Genitiv iss bei uns net vom aussterbe bedroht – den hat´s nie gebbe!“, die korrekte hessische Aussprache: „Die Schnuud e bisje hänge lasse un dann schee locker aus em Unnerkiefer“, sowie unverzichtbare Höflichkeitsfloskeln: „Ei guude, wie?“ Erleben Sie mit Asterix und Obelix die Welt der Hessen. Erfahren Sie das Geheimnis vom Handkäs mit Musik, was genau ein „neuner Bembelsche“ ist und warum die alsemal „en nasse Käs im Säckel“ habbe. Lernen Sie die beliebtesten hessischen Schimpfworte, von Bambelschnuut über Labbeduddel bis zum Zottelbock und werden Sie zum Dummbabbeler, wie er im Buche steht: „Geh fort!“ Ein vergnüglicher Abend für große und kleine Hessen und solche, die es werden wollen. Prädikat: Läscherlisch! Mehr: www.guude.com.

Eine Veranstaltung des Stadtmarketings Groß-Umstadt in koop. mit ArtCON. Karten im Vorverkauf hier bzw. über www.gross-umstadt.de, im UmStadtBüro, in den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, „Simon & Zimmer“ sowie bei EXPERT-Zwiener.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.