Die Reichsburg Cochem näher kennenlernen

Hoch über Cochem thront stolz und über allem erhaben auf mächtigem Fels die um das Jahr 1000 erbaute altehrwürdige Reichsburg mit ihrem unvergleichlichen Grundriss, Erkern und Zinnen. Uneinnehmbar auf dem markanten Kegel über 100 m hoch über der Mosel, gilt sie als größte Höhenburg am Fluss.

Cochem, die entzückende Moselperle und romantische Weinstadt ist glänzender Mittelpunkt des Moselferienlandes. Das erfährt man gleich, wenn man von Valwig kommend um die „Brauseley“, die „Loreley der Mosel“, biegt und gleich darauf am Firmament das Wahrzeichen des Ortes mit der mächtigen Kulisse der romantischen Reichsburg erscheint. Die äußere Kontur scheint sich im Inneren fortzusetzen und gipfelt im Schieferdach des wuchtigen Turmes. Bietet die prächtige Anlage schon allein vom Tal aus einen überwältigenden Anblick, so sind auch Rittersaal, Schlosskapelle, Speisesaal, Jagdzimmer, Kemenate und die Falknerei einen Besuch wert. In der Burg finden Burgfeste und Konzerte statt, sehr beliebt sind die kulinarischen Reisen ins Mittelalter mit den historischen Gastereyen bei einem üppigen Rittermahl in den alten Gemäuern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.