„Farbsymphonien“

Wann? 30.11.2014

Wo? Säulenhalle, Markt 1, 64823 Groß-Umstadt DE
Groß-Umstadt: Säulenhalle | Malerei von Bernhard Itzel in der Säulenhalle

„Meine Bilder sollen nicht reine Dekoration sein, auch nicht reine Wiedergabe. Sie sollen vielmehr den Betrachter in seinen Sinnen und seinem Innern erfassen und berühren.“ Das wünscht Bernhard Itzel allen Besuchern seiner Ausstellungen und auch dem Groß-Umstädter Publikum, das herzlich eingeladen ist, am Fr. 7.11. um 19 Uhr im Kunstforum Säulehalle im Renaissance-Rathaus dabei zu sein, wenn Stadträtin Renate Filip den Künstler und das Publikum zur Vernissage begrüßen wird. Eine Einführung in das Oeuvre übernimmt die Kunsthistorikerin Sabine Welsch-Emig, Gabriele Emde-Hauffe wird mit ihrer Harfe für den musikalischen Rahmen sorgen.

Bernhard Itzel, in Hering geboren, besuchte das Umstädter Gymnasium. Nach dem Lehramtsstudium war er über 40 Jahre Kunsterzieher und Schulrektor. Während er sich früher der Landschaftsmalerei in Aquarell widmete, malt er heute meist großformatige, abstrakte Darstellungen in Öl. Seine neue Ausrichtung: „Nicht Landschaften schlechthin will ich festhalten, sondern ich versuche, mich von der reinen Naturabbildung zu befreien und das Gesehene umzusetzen.“ Ein Schwenk hin zu geometrisch, kubistisch, abstrakten Formen.

„Bilder sind für mich Spiegelungen einer inneren Welt. Ohne vorher zu wissen, wohin mich der Weg führt, male ich mal schnell und voller Schwung, dann wieder verharrend, etwas verlegen weiterarbeitend, und zugleich staunend, wie sich plötzlich eine Welt für mich auftut, die mich gefangen hält, mich anspricht, berührt, Stimmungen erzeugt und mich zwingt, weiter einzudringen in das Zusammenspiel der Farben und letztlich hinführt zum Staunen, zur Erfüllung und möglichst zur beglückenden Harmonie.“

Die Ausstellung in der Säulenhalle in Groß-Umstadt ist vom 7.11. bis 30.11. jeweils freitags von 18 bis 21 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr zu sehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.