Geoparkpfad Klein-Umstadt

Wann? 11.10.2015 14:00 Uhr

Wo? Waagehäuschen , 64823 Groß-Umstadt DE
Groß-Umstadt: Waagehäuschen | Klein-Umstadt hat sich als „Kleine Bergstraße“ mit erstaunlichen landschaftlichen und geologischen Parallelen zur „großen“ Bergstraße im Westen längst einen Namen gemacht. Die Führungen zur Kulturgeschichte und Geologie entlang des Geoparkpfades Klein-Umstadt erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Gemeinde Klein-Umstadt, heute ein Stadtteil der Stadt Groß-Umstadt, weist allerdings auch in baulicher Hinsicht zwei Besonderheiten auf, die zu entdecken Manfred Schopp am Sonntag, den 11. Oktober sehr herzlich einlädt.

Da ist einmal die so genannte Wehrkirche, ein Sakralbau, der in seinem Kern wohl auf das 12. Jahrhundert zurückgeht und sich auf beherrschender Anhöhe über dem Ort erhebt; zum anderen das alte Rathaus, das 1859, 10 Jahre nach dem verheerenden Großbrand, auf alten Grundmauern neu erbaut wurde. Ein Drittel des damaligen Hausbestandes war dem Brand zum Opfer gefallen.

Der Streifzug zur Siedlungs- und Baugeschichte Klein-Umstadts unter dem Titel „Ortsrand, Rathaus und Kirche“ beginnt am 11.10. um 14 Uhr am Waagehäuschen auf dem Freien Platz. Von dort geht es weiter zum Rathaus und zur Wehrkirche. Die Führung dauert ca. 2 Stunden, die Teilnahmegebühr beträgt 3,- €.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.