Himmelwärts & Bodenständig

Wann? 28.03.2014 19:00 Uhr bis 21.04.2014 18:00 Uhr

Wo? Säulenhalle, Markt 1, 64823 Groß-Umstadt DE
Jutta Köppen, Malerei
Groß-Umstadt: Säulenhalle | Malen ist eine Leidenschaft …

Zur Vernissage der Kunstausstellung „Himmelwärts & Bodenständig“ am Fr. 28.3. um 19 Uhr im Kunstforum Säulenhalle im Renaissance-Rathaus lädt das Stadtmarketing der Stadt Groß-Umstadt alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich ein. Ausgestellt werden Bilder von Jutta Köppen und Skulpturen von Rahel Kosch.

Malen, so Jutta Köppen, ist eine Leidenschaft und ein ewiger Lernprozess. In Bildern spiegeln sich immer eigenes Erleben, Gedanken und Reales wieder. War es das Reiseziel Afrika, das die erste Ausstellung prägte, so war es diesmal ein Tanzkurs und das Beobachten von Wolken. Die Idee, beides in Bildern festzuhalten, wurde umgesetzt. Beim Entstehen der ersten Bilder dachte Jutta Köppen über das Wort „Bewegung“ nach und kam zu dem Ergebnis, dass eigentlich alles in Bewegung ist. Der Mensch bewegt sich beim Laufen, Tanzen, im Wasser. Wolken ziehen, Wind bläst. Die Natur ändert ständig ihr Aussehen - ist also in Bewegung. Häuser zerfallen, Eisen rostet und vieles mehr. Geht man mit offenen Augen durch die Welt findet man ein breites Repertoire an Motiven, und dies galt es in Bildern umzusetzen. Jutta Köppen bedient sich verschiedener Techniken, die sie sich im Atelier Henon in Dieburg und in Kursen bei R. Zielasco und G. Middelmann angeeignet hat.

Anders als Jutta Köppen, die erst nach Berufsausbildung und Familienplanung wieder zur Malerei fand, hat Rahel Kosch heute die Möglichkeit, die Leidenschaft zur Kunst auch in ihre Berufsausbildung zur Mediengestalterin einfließen zu lassen. Vor 11 Jahren wurde sie als Kind im Atelier Henon an die Vielfältigkeit der Kunst herangeführt. Die Unzufriedenheit mit ihrer ersten Plastik spornte sie an, auf diesem Gebiet weiter zu arbeiten. Ihre Skulpturen sind erst der Anfang ihres Schaffens, und es verspricht noch vielfältiger zu werden. In ihrer ersten Ausstellung sieht sie durch den Dialog mit den Besuchern einen Weg, noch besser und erfolgreicher weiterzuarbeiten.

Die Ausstellung in der Säulenhalle in Groß-Umstadt ist vom 28. März bis 21. April jeweils freitags von 18 bis 21 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr zu sehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.