Kino spezial - "Der General"

Wann? 13.05.2017 20:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Am Darmstädter Schloß 6, 64823 Groß-Umstadt DE
Groß-Umstadt: Stadthalle | Auf dieses kulturelle Highlight dürfen sich die Umstädter zu Recht freuen: Am Samstag, den 13. Mai um 20 Uhr wird das Komödien-Epos „Der General“ von Gerhard Gruber und Ralph Turnheim in der Stadthalle, Am Darmstädter Schloss 6, aufgeführt.

Der General (Originaltitel ´The General´) ist eine 1926 gedrehte epische Filmkomödie von und mit Buster Keaton. Der Film spielt zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges und basiert auf dem historisch verbürgten Andrews-Überfall vom 12. April 1862. Der Lokomotivführer Johnnie Gray nimmt einsam die Verfolgung seiner von nordstaatlichen Spionen entführten Lokomotive General auf. Mit Hartnäckigkeit und Erfindungsreichtum gelingt es ihm, sowohl seine Maschine als auch die Gunst seines geliebten Mädchens Annabelle Lee zurückzuerobern.

Das Werk entstand am Höhepunkt von Keatons Ruhm und gilt als eine der teuersten Komödien der Stummfilmära. Der Misserfolg der Produktion bei Publikum und Kritikern brachte das Ende von Keatons künstlerischer Unabhängigkeit. Als Ende der 1950er Jahre seine mittlerweile vergessenen Stummfilme wiederentdeckt wurden, stand ´The General´ im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Seither zählt der Film innerhalb der Rezeption aufgrund seiner stringenten Dramaturgie und ambitionierten Bildgestaltung zu den bedeutendsten Komödien der Filmgeschichte.

Gerhard Gruber (1951) erlebte in dieser Zeit der Keaton-Renaissance den Film zum ersten Mal. Aus dem Bub von damals wurde einer der wenigen professionellen Stummfilmpianisten Europas. „Die Aufführungen vom General sind immer so heftig, einmal habe ich wohl einen alten Flügel zuschande gespielt.“

Ralph Turnheim (1976) wurde durch Keatons Kino-Poesie zur Leinwand-Lyrik verleitet. Er ist der einzige Stummfilmerzähler im deutschen Sprachraum. In rund 25 Vorstellungen sekundierte er dem General mit seiner Stimme.

Zum 50. Todestag von Buster Keaton traten beide erstmals gemeinsam auf. Der Andrang war überwältigend. Weitere umjubelte Vorstellungen folgten. Erleben Sie das Meisterwerk des „stillsten aller Stummfilmkomiker“ mit Live-Lyrik und Live-Musik. Lebendiger wird's wohl nicht. Mehr: http://leinwand-lyrik.de.

Eine Veranstaltung des Stadtmarketings Groß-Umstadt. Karten im Vorverkauf HIER bzw. über http://www.gross-umstadt.de, im UmStadtBüro, in den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, „Simon & Zimmer“ sowie bei EXPERT-Zwiener.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.