„Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger“

Wann? 11.05.2017 20:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Am Darmstädter Schloß 6, 64823 Groß-Umstadt DE
(Foto: Foto: Urban Zintel)
Groß-Umstadt: Stadthalle | Groß-Umstadt darf sich freuen! Der SPIEGEL-Bestsellerautor Wladimir Kaminer kommt am Donnerstag, dem 11.05. um 20 Uhr zu einer Lesung in die Stadthalle. Im Gepäck hat er sein neues Buch „Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger“, 33 Geschichten über aktiv gelebten Unruhestand.

Trotz ihrer 84 Jahre erkundet Wladimir Kaminers Mutter munter die Welt und erlebt dank ihrer unersättlichen Neugier mehr Abenteuer als alle anderen Familienmitglieder - ob beim Englischlernen, beim Verreisen oder beim Einsatz hypermoderner Haushaltsgeräte. Dabei sammelt sie eine Menge Erfahrungen, die sie natürlich nicht für sich behalten, sondern an die nächste Generation weiterreichen möchte. Schließlich ist Wladimir mittlerweile in einem Alter, in dem man gute Ratschläge zu schätzen weiß und Erziehungsarbeit langsam sinnvoll wird. Wladimir folgt den Eskapaden seiner Mutter daher mit großem Interesse, allzeit bereit, etwas zu lernen. Und sei es nur, sich nicht von einer sprechenden Uhr terrorisieren zu lassen ...

Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Toningenieur für Theater und Rundfunk und studierte anschließend Dramaturgie am Moskauer Theaterinstitut. Seit 1990 lebt er in Berlin als Publizist und Veranstalter seiner international berühmten „Russendisko“. Mehr: http://www.wladimirkaminer.de.

Eine Veranstaltung der „Umstädter Bücherkiste“ in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Groß-Umstadt. Karten im Vorverkauf HIER bzw. über http://www.gross-umstadt.de, im UmStadtBüro, in den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, „Simon & Zimmer“ sowie bei EXPERT-Zwiener.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.