„Moments musicaux“

Wann? 09.10.2011 18:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Am Darmstädter Schloß 6, 64823 Groß-Umstadt DE
Groß-Umstadt: Stadthalle | Streifzug durch Leben und Werk von Schubert und Liszt

Sie lieben Klassik, Franz Schubert und Franz Liszt? Wie wissen, dass gerade Liszt Schuberts Musik berühmt machte? Sie schätzen den melodischen Einfallsreichtum von Schubert und die Genialität von Liszt? - Gleich, ob Sie die Fragen mit Ja oder Nein beantworten, Sie sollten sich den Sonntagabend, 09.10. ab 18.00 Uhr freihalten. Das Kulturprogramm der Stadt Groß-Umstadt präsentiert in der Stadthalle „Moments musicaux“ - einen Streifzug durch Leben und Werk von Franz Schubert und Franz Liszt, gespielt und gelesen von Pianist Wolfgang Nieß.

Wolfgang Nieß spielt die sechs „Moments musicaux“ von Schubert und Liszts Transkription von Schubertliedern („Erlkönig“, „Ständchen“, „Gretchen am Spinnrad“ u.a) und Tänze („Soirée de Vienne“). Zwischen den Musikstücken gibt der Pianist mit Anekdoten und Zitaten aus Tagebucheinträgen und Briefen unterhaltsame Einblicke in das Künstlerleben der beiden gegensätzlichen Komponisten. Und wie gut er das macht zeigt die professionelle Kritik: „Wolfgang Nieß entpuppt sich als souveräner Lisztspezialist und erhält für seine Kunst viel, viel Beifall. Mit einer immensen Vitalisierung seiner Ausdruckskraft gelingen ihm fulminante Interpretationen von höchstem Schwierigkeitsgrad. Bei aller technischen Perfektion wirkt sein Klavierspiel nie technisch-kalt und spröde, sondern immer warm und gefühlsbetont.“ (RZ)

Karten im Vorverkauf gibt es bei „Wein am Markt“, in den Buchhandlungen „Umstädter Bücherkiste“, Ehrhardt und Staudt sowie im UmStadtBüro für 12,- € plus 10% VVK-Gebühr, an der Abendkasse 15,- €.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.