Soirée im Schloss

Wann? 16.03.2014 17:00 Uhr

Wo? Pfälzer Schloss, Pfälzer Gasse, 64823 Groß-Umstadt DE
Groß-Umstadt: Pfälzer Schloss | Am Sonntag, 16. März um 17 Uhr, findet traditionell wieder die Frühlings-Soirée im Pfälzer Schloss Groß-Umstadt statt. Seit fast 14 Jahren präsentiert Dr. Paul Wucherpfennig dort ein buntes Programm gehobener Unterhaltung von Pop bis Klassik. Amateure sind hier genau so vertreten, wie Profis. Mit dabei ist diesmal die Amerikanerin Deborah Lynn Cole. Sie begeisterte bereits beim Klassik Open-Air 2009 nicht nur das Umstädter Publikum. Die Sopranistin gewann den bedeutenden Gesangswettbewerb der Metropolitan Opera National Council Auditions New York und sang an den Opernhäusern in Boston, Houston, Denver und Pittsburgh verschiedene wichtige Partien ihres Fachs, bevor sie nach Deutschland kam.

Als lyrische Koloratursopranistin verfügt Deborah Lynn Cole über ein sehr breit gefächertes Repertoire, das von Oper, Operette und Musical über geistliche und weltliche konzertante Musik bis hin zum Jazz reicht. So ist sie nicht nur auf der Opernbühne, sondern auch auf dem Konzertpodium im In- und Ausland eine gefragte und sehr erfolgreiche Solistin: Mit verschiedenen renommierten Orchestern wie z. B. den Berliner Symphonikern, dem Radio-Sinfonie-Orchester Frankfurt dem Rundfunkorchester des Südwestfunks dem Colorado-Symphonie Orchester, dem Turin Philharmonic Orchester und dem Korean Broadcasting Symphonie Orchester existiert eine fruchtbare Zusammenarbeit. Last but not least sind auch Lieder-, Operetten- und Musicalprogramme Bestandteile ihres Repertoires. Was die stimmlichen Qualitäten von Deborah Lynn Cole betrifft, so bescheinigt die Presse ihr immer wieder eine klare und glockenreine Stimme mit lupenreinen und strahlenden Koloraturen.

Neben ihren Live-Auftritten ist Frau Cole ebenfalls in Funk und Fernsehen präsent. Bei der Soirée wird die Künstlerin ein buntes Spektrum ihres Repertoires darbieten. Dazu gibt es wie immer noch zwei Programmpunkte zur Einleitung des Konzertabends. Snacks und Weine werden vom Weingut Krupka kredenzt.

Karten gibts an den üblichen Umstädter Vorverkaufsstellen oder unter dem Online-Ticket-Service der Stadt. Veranstalter ist das Stadtmarketing der Stadt Groß-Umstadt, consult. Dr. P. Wucherpfennig.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.