Stadthallen-Kino am 5. November

Wann? 05.11.2013 17:00 Uhr bis 05.11.2013 22:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Am Darmstädter Schloß 6, 64823 Groß-Umstadt DE
Groß-Umstadt: Stadthalle | „Die Schlümpfe 2“ und „Portugal, mon Amour“

Am Di. 5.11. zeigt die Stadt Groß-Umstadt im Rahmen ihres Kulturprogramms wieder top-aktuelle Filme in der Stadthalle. Auf der Großleinwand mit bestem Ton und idealer Kinostimmung bei Popcorn, Erfrischungsgetränken und kleinen Snacks gibts um 17 Uhr für Kinder und Jugendliche den Animationsfilm „Die Schlümpfe 2“ (5,- €) und im Abendprogramm um 20 Uhr „Portugal, mon Amour“ (6,- €). Karten gibt es nur an der Tageskasse.

„Die Schlümpfe 2“
In der Fortsetzung der überaus erfolgreichen Familienkomödie „Die Schlümpfe“, einem Mix aus Live-Action und Animation, erschafft der böse Zauberer Gargamel ein paar unartige, schlumpfähnliche Kreaturen - die Lümmel. Er hofft, dass er durch sie endlich in den Besitz der allmächtigen, magischen Schlumpf-Essenz kommen kann. Doch schon bald muss er feststellen, dass nur ein echter Schlumpf ihm das geben kann, was er will. Da die Lümmel nur durch einen geheimen Zauberspruch, den nur Schlumpfine kennt, in richtige Schlümpfe verwandelt werden können, entführt Gargamel Schlumpfine nach Paris. Dort ist es ihm bereits gelungen, von Millionen Franzosen als der größte Zauberer der Welt verehrt zu werden. Nun liegt es an Papa Schlumpf, Clumsy, Muffi und Beauty in unsere Welt zurückzukehren und mit Hilfe ihrer menschlichen Freunde Patrick Schlumpfine zu retten! Ein liebenswertes und mitreißendes Abenteuer für die ganze Familie.

„Portugal, mon Amour“
Was macht eine in Paris lebende portugiesische Familie, wenn ihr eine unverhoffte Erbschaft plötzlich die Rückkehr in die alte Heimat ermöglicht? Wenn sie das nur selber wüsste! Maria arbeitet als Concierge in einem herrschaftlichen Haus in Paris. Ihr Ehemann José ist ein tadelloser Vorarbeiter in einer Baufirma. Kurzum, die beiden sind vollkommen integriert. Wäre da nicht ein kleiner Rest Sehnsucht nach der alten Heimat. Eines Tages flattert ihnen ein Brief ins Haus: Josés Bruder vererbt ihnen sein Anwesen samt Weingut. Jetzt müssen die Ribeiros die Nachricht ihrer Rückkehr nach Portugal nur noch ihren Freunden und Arbeitskollegen beibringen ...

„Portugal, mon Amour“ ist eine spritzige, sympathische und warmherzige Culture-Clash-Komödie über portugiesische Hausfrauen und ihre Familien auf der Suche nach dem großen Glück. Mit seiner Mischung aus heiteren und nachdenklichen Momenten, in denen der melancholische Fado erklingt, könnte der mediterrane „Portugal, mon amour“ auch zum Überraschungshit in Deutschland werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.