„Umstadt - ein Gedicht!“

Wann? 15.11.2013 18:00 Uhr bis 15.11.2013 22:00 Uhr

Wo? Innenstadt, Markt, 64823 Groß-Umstadt DE
Groß-Umstadt: Innenstadt | Lesungen, Lieder, offene Läden

Zum siebten Mal bereits laden die Umstädter Geschäftswelt und die lokale Kulturszene zu „Umstadt - Ein Gedicht“ ein. Aktionen, Lesungen und Musik stehen auf dem Programm dieses einmaligen Einkaufsabends in der Altstadt von Groß-Umstadt. Kauferlebnis und passende „Kulturhappen“ bilden unter der Regie des Ortsgewerbevereins und in Zusammenarbeit mit Frau Renate Filip und Herr Dr. Paul Wucherpfennig einen Erlebnis-Mix, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Geschäfte in Umstadt haben am Freitag, 15.11. bis 22 Uhr geöffnet, die Kunden werden auf roten Teppichen empfangen und die Wege erscheinen in behaglich illuminiertem Licht von Kerzen, Windlichtern oder Fackeln.

In den zahlreichen mitwirkenden Geschäfts- und Gasthäusern erwartet alle Besucher ein besonderes Angebot des jeweiligen Betreibers, oft ergänzt um eine zusätzliche Attraktion. Die Besucher erwartet u.a.: Lesung aus dem Buch „Heinermädsche“, Gitarrenklänge von Walter, Brüsseler Waffeln, Traditionelle Tanzmusik, heitere Kurzgeschichten und Gedichte, Malwettbewerb, 70 Jahre ‘Der kleine Prinz’, orientalische Märchen, Musik von „Souled Out“, Tales and Poems of Love and the unexpected, Krimi-Talk und vieles mehr!

Die Eröffnung des Abends findet um 18 Uhr in der Sparkasse Groß-Umstadt statt, die in ihrem eigenen Programm bis 22 Uhr „Mundart fer Oufänger un Euhoimische - gesunge und verzählt vum Guggug“ anbietet. Als charmante „Nachtwächter“ sind die Weinhoheiten gerne mit Ihnen unterwegs. Der Eintritt zu „Umstadt - Ein Gedicht“ ist selbstverständlich frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.