“Abgeordneter zum Anfassen” – Zimmermann tourte mit "kleinstem Biergarten der Welt" durch seinen Wahlkreis

Kleinster Biergarten in Brombachtal: Trotz Regen - die Stimmung ist heiter! Foto: Drexelius
Auch in diesem Jahr tourte Dr. Jens Zimmermann im Rahmen seiner Sommertour wieder mit seinem „kleinsten Biergarten der Welt” durch den Wahlkreis. In der vergangenen Woche konnte man mit ihm an vier Abenden in Michelstadt. Brombachtal, Nieder-Roden und Vielbrunn bei kühlen Getränken und Würstchen vom Grill über aktuelle politische Themen ins Gespräch kommen oder ihn einfach nur kennen lernen.

Dabei war das Wetter keineswegs immer sommerlich. Sogar bei strömendem Regen wurden in Brombachtal die Würstchen gebrutzelt: „Bei schönem Wetter kann doch jeder grillen!”, betonte Zimmermann und fand mit seinem Biergarten großen Zuspruch unter der Bevölkerung. Besonders positiv fanden viele die Tatsache, dass Zimmermann nicht nur vor der Wahl unterwegs war, sondern auch nach der Wahl weiter auf die Menschen zugeht.

„Ein Abgeordneter zum Anfassen”, so nannten ihn einige der zahlreichen Besucherinnen und Besucher, andere freuen sich schon auf den nächsten Sommer und wollen gerne wieder kommen.

„Mit dem kleinsten Biergarten der Welt möchte ich die Politik, die wir in Berlin machen, mit in den Wahlkreis nehmen und mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort diskutieren. Dass das auch in diesem Jahr so toll angenommen wurde, freut mich sehr”, so Zimmermann.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.jens-zimmermann.org
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.