Stark in Kleestadt – SPD Prominenz beim 25. Neujahrskaffee der SPD Kleestadt

Groß-Umstadt: Bürgerhaus Kleestadt | Zum Beginn des politischen Jahres feierte die SPD Kleestadt ihr traditionelles Neujahrskaffee zum 25. Mal. Zu dieser ganz besonderen Veranstaltung kamen zahlreiche Gratulanten.

Für Landrat Klaus Peter Schellhaas war es bereits der 5. Besuch des Kleestädter Neujahrskaffee’s. Er lobte die gemütliche Atmosphäre.

Der 1. Vorsitzende der SPD Kleestadt, Richard Fikar, begrüßte die Gäste. Die SPD Kleestadt freute sich besonders über den Besuch der eh. Landräte Heinrich Klein und Alfred Jakoubek, Adelheid Tröscher, eh. MdB, Wilfried Köbler, eh. Groß-Umstädter Bürgermeister, Ehren-Stadtrat Richard Siegler u. v. m.

Direkt von der Fraktionsklausur kamen Dr. Jens Zimmermann, MdB, Bürgermeister Joachim Ruppert, Stadträtin Renate Filip, die Stadträte Charlie Ritter und Alois Macht, die Klein-Umstädter Ortsvorsteherin Erna Macht, die Vorsitzenden der SPD Groß-Umstadt, Oliver Schröbel und Matthias Kreh.

Aus dem Ortsbeirat Kleestadt anwesend waren Ortsvorsteher Gerhard Dubrau, seine Stellvertreterin Marina Glorius, Manfred Drews und Georg Grimm.

Aus den Vereinen waren u. a. Helmut Beckenhaub, SVK, Franz Schöps, Gesangverein, Tatjana Schecker, VdK, Horst Schäfer, Obst- u. Gartenbauverein, anwesend. Gekommen waren ebenfalls viele Bürgerinnen und Bürger aus Kleestadt und den umliegenden Ortschaften.

Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen ließ Landrat Klaus Peter Schellhaas das vergangene Jahr Revue passieren und gab einen Ausblick auf das Jahr 2015. Dabei spielte das Krankenhaus eine große Rolle. Selbstverständlich möchte Klaus Peter Schellhaas als Landrat wieder gewählt werden. Er appellierte an die Anwesenden zur Wahl zu gehen.

Bürgermeister Joachim Ruppert bat ebenfalls um Stimmen für Klaus Peter Schellhaas. Es ist für ihn als Bürgermeister wichtig, einen verlässlichen Landrat zu haben.

Joachim Ruppert informierte u. a. auch über den Stand der Aktion für das schnelle Internet. Auch das geplante neue Baugebiet für Kleestadt sprach er an.
Dr. Jens Zimmermann ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, einige Worte an die Anwesenden zu richten.

Für die musikalische Untermalung der Veranstaltung sorgte Ulric Wurschy.

An Stellwänden wurden alte SPD Plakate ausgestellt, die bei den Gästen großen Anklang fanden.

Es war eine gelungene Veranstaltung, auf welche die SPD Kleestadt stolz ist. Auch in Zukunft werden sich die Sozialdemokraten für Kleestadt und seine Bürgerinnen und Bürger stark machen. Für die Kommunalwahl 2016 haben wir wieder eine schlagfertige Liste aufgestellt.

Auch im Stadtparlament wollen Richard Fikar, Marina Glorius und Gerhard Dubrau wieder mitarbeiten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.