4 Mannschaften zur Halbzeit vorne!!

>Mit vier Halbzeitmeisterschaften schloss die Tischtennis Abteilung des TSV Klein-Umstadt das Jahr 2013 ab. Zweimal liegt der Nachwuchs vorne, die B-Schüler Mannschaft führt die Tabelle der Kreisliga mit 18:0 Punkten an und darf sich berechtigt Hoffnung machen, dass dies auch zum Ende der Verbandsrunde so sein wird. Wesentlich schwerer wird es für die 1. Jugendmannschaft, die in der 1. Kreisklasse mit 15:3 Punkten nur einen Punkt vor dem stärksten Konkurrenten dem TTC Pfungstadt liegt. Ebenfalls Halbzeitmeister ist die Damenmannschaft. Souverän mit 18:0 Punkten und einem Spielverhältnis von +68 führen sie die Tabelle der Kreisliga, 2 Punkte vor dem TV Reinheim an. Auch die Einzelbilanz der Spielerinnen kann sich sehen lassen, Sabrina Röttger ist mit 21:1 Siegen die Nummer 1 der Liga, Sandra Kett mit 17:2 und Franziska Lücking mit 15:2 die Nummer 3 und 4 und auch Steffi Weber spielt e mit 10:0 Siegen herausragend. Ergänzt wird das Team noch durch Helen Linxweiler. Ebenfalls mit herausragenden Bilanzen können die Spieler der 3. Herrenmannschaft in der 3. Kreisklasse aufwarten, Alfred Kirsch ist mit 15:0 Siegen noch ungeschlagen, Reinhold Röttger bringt es auf 12:1, Roland Patzina auf 5:1 und Karlfried Röttger auf 8:2 Siege. Zum erfolgreichen Team gehören noch Frank Sommer und auch der Jugendspieler Peer Groß konnte auch hier zur Halbzeitmeisterschaft beitragen. Sie führen die Tabelle mit 14:0 Punkten und einem Spielverhältnis von +46 an. Beide Mannschaften gehen auch als Favorit in die Rückrunde, hier wird entscheidend sein, in den wichtigen Spielen die stärkste Aufstellung an die Tische zu bringen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.